//
Archiv

Ostdeutschland

Diese Schlagwort ist 14 Beiträgen zugeordnet

Rechtsstaat brennt in ostdeutschen Regionen auf Sparflamme – Extremisten-Klausel fordert zu geheimdienstlicher Schnüffelei auf

Ursprünglich veröffentlicht auf adn-Nachrichtenagentur:
Köln/Berlin, 8. Februar 2012 (ADN). „Östlich von Anklam sowie in kleinen Städten in Sachsen und Thüringen ist der Rechtsstaat weit eingeschränkt“. Das erklärte Prof. Dr. Hajo Funke aus Berlin am heutigen Mittwochvormittag in einer Diskussion des Deutschlandfunk. Eine wesentliche Ursache dessen sei die nach der Einigung Deuitschlands verbreitete Orientierungslosigkeit…

Ein neues Gesellschaftskonzept

Wie wäre es wenn man jeden Bürger zur Regierung macht? Was sich so fantastisch anhört ist technisch durchaus möglich. Zugegeben, es hat noch keiner probiert, aber das heisst nicht das es nicht geht! Man muss nur ein bisschen größer denken als bisher. Wenn wir uns alle Konzepte anschauen die es so, gibt fallen zwei Dinge … Weiterlesen

Besatzermoral versus Selbstbestimmung

Spricht man über Unterschiede Ost West, so hört man von jeder Menge Leute das wir doch alle gleich seien, das der Osten „Mitteldeutschland“ sei und das dieses Ost/West Gelabere antiquiert sei. Aber was steckt wirklich dahinter? Dahinter steckt das man das Eigentumsrecht der Ostdeutschen an ihrem Land nicht anerkennt, mit anderen Worten – es gehört … Weiterlesen

Ossis aus Sachsen die ersten Opfer des Nato-Weltkrieges?

Washingtons Hampelherrscher in Europa sind die Wegbereiter der neokonservativen Kriegstreiber. In ganz Europa ist nicht eine Regierung unabhängig von Washington. Spielfiguren wie Merkel, Cameron und Hollande verramschen menschliches Leben zum Schleuderpreis und die ersten die sie verheizen wollen sollen offensichtlich aus Sachsen kommen, das Panzergrenadierbataillon 371 „Marienberger Jäger“. Na toll, war doch klar das die … Weiterlesen

Parteimitglieder kontra Wahlergebnis – Simsalabim, wir verlieren immer…

Schon lange fragen wir uns wie sich die Parteimitgliederzahlen eigentlich mit der Meinung der Menschen vereinbaren lassen? Die Antwort ist – garnicht.

Rassistische ostdeutsche Ausgrenzung ist „Selbstverständlichkeit“

Ein Tabu-Thema für Westdeutsche ist die Diskriminierung von Ostdeutschen als Bundesbürger zweiter Klasse. Und zwar tagtäglich, ununterbrochen. Es ist so normal wie Butter auf Brot. Nein, es geht hier nicht um die großen Vergehen, es geht vielmehr um die alltägliche, „vernachlässigbare“ Diskriminierung. Deshalb beklagt euch nicht, wir reiben euch das solange unter die Nase, bis … Weiterlesen

Landgrabbing der Ostdeutschen Landwirtschaft

Landgrabbing Ausverkauf der ostdeutschen Landwirtschaft Von Almuth Knigge Riesige Agrargesellschaften bewirtschaften im Osten Flächen von 30.000 Hektar und mehr. Arbeitsplätze in der Landwirtschaft, dem lange einzig funktionierenden Wirtschaftszweig im Osten, gehen massenweise verloren, Menschen wandern ab. Grund und Boden werden zum Spielball von Spekulanten. „Sehen Sie, das ist einer nach dem anderem, da ist einer … Weiterlesen

Pitti´s Presseschau

Man, man, man, Pitti ist mal wieder voll von der Rolle, warum? Na der hat PFresseschau gelesen – habt ihr ihm nicht zugetraut gelle? Offensichtlich haben die entbehrlichen Deutschgepressten beim Welt-Wirtschaftsgeschwafel mal wieder den Schulterschluss geübt, sowas nennt man wohl News Deal Economy – also alle schreiben das selbe, nur mit anderen Worten – sehr … Weiterlesen

Totenkanzlerin Merkel

Wird Merkel als „Todeskanzlerin“ in die deutsche Geschichte eingehen? Angela Merkel ist offenbar völlig durchgedreht. Erst hat sie die Einheit verbrochen, als sie mit Schäuble den Pakt ausarbeitete, dann die Gesundheitsreform verkackt, die Kommunen in die Pleite getrieben, Ostdeutschland in die Hand Vattenfalls übereignet und die Bürger an die EU verkauft. Sie ist die treibende … Weiterlesen

Von Mythen & Märchen

Unterhalten sich zwei Schweine im Stall: Sagt das eine: „Wusstest du schon, dass unser Bauer uns nur deshalb füttert, weil er uns eines Tages schlachten will?*“ Sagt das andere: „Du spinnst, oder glaubst du etwa auch an diese Verschwörungstheorien?“ „Das Gebiet der ehemaligen DDR war schon vor 1945 wirtschaftlich benachteiligt“ Westpresse: Erst die ungleiche Verteilung … Weiterlesen

Wie die Bundesregierung ihre eigene Verfassung fälscht….

Ist es rechtens, in einem bestehenden Gesetz einen Artikel einfach ersatzlos zu streichen und stattdessen einen anderen Artikel neu einzufügen? Ja, natürlich ist das möglich und auch rechtens. Allerdings mit einer Einschränkung: Der neue Artikel darf nicht an derselben Position des alten stehen, sodass die Gesetzeshistorie erhalten bleibt. Ein Beispiel: Man darf nicht einfach den … Weiterlesen

Diskriminierung von Ossis – gesellschaftlich etabliert

Diskriminierung von Ossis – gesellschaftlich etabliert Mehr als 20 Jahre nach dem Mauerfall sind Ossis mehr den je Bürger zweiter Klasse. Sie kehren dem Westen den Rücken und haben die innere Kündigung der Einheit Deutschlands längst ausgesprochen. Doch was sind die Gründe dafür? 22 Jahre nach der Wende bekommen Ossis noch immer nicht das gleiche … Weiterlesen

Das Rohe und das Zerkochte. Zur Debatte um den Rechtsradikalismus in Ostdeutschland.

Ursprünglich veröffentlicht auf Negativpresse Ost:
Autor: Jens Bisky Titel: „Meine Nazis“, „Deine Nazis“ – ein müßiges Spiel. Wie braun ist der Osten? Eine Debatte, die nicht vorankommen will. (Online) Erschienen in: Süddeutsche Zeitung, 01.02.2012, S. 11 über: die Debatte zu den Wurzeln des ostdeutschen Rechtsradikalismus I Irgendwann in den 1980er Jahren liefen nach Schulschluss drei…

Bildung für alle? Einbildung!

Voelmy¹ hat es schon 1964 erkannt: Die DDR-Bildung war der BRD-Bildung weit überlegen. Denn die Voelmy-Studie beweist, daß zehn Jahre polytechnischer Unterricht die DDR-Schüler keineswegs zu sozialistischen Robotern abgestumpft haben. Die jungen Ostdeutschen waren vielmehr ihren westdeutschen Altersgenossen weit voraus: Sie besaßen mehr schöpferische Initiative und Selbständigkeit, die sie befähigten, im Berufsleben wendiger zu agieren … Weiterlesen

Archiv

NATO verlangt 2% des Haushaltes
für das Militär auszugeben,

das wären 65 Mrd. Euro jährlich
derzeitiger Militär-Etat: 36,6 Mrd.$
Militär-Etat USA 2015: 1839,53$
Militär-Etat Ger 2017:... 488,09$
Militär-Etat Rus 2015:... 466,44$
(Angaben pro Einwohner des Landes.)

Blog Stats

  • 893.005 hits
Follow monopoli on WordPress.com

Deutschland

Deutschland-DNA

RSS Pravdatvcom

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

RSS Lausitzer KlimaCamp

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

RSS Qpress

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.