//
Wahlbetrug & Wählerbetrug

Schon lange fragen wir uns wie sich die Parteimitgliederzahlen eigentlich mit der Meinung der Menschen vereinbaren lassen? Die Antwort ist – garnicht.

Systematisch wird die Linke herunter prognostiziert. Man will die Ostdeutschen manipulieren und die Linke unter die 5% Hürde drücken damit sie im Bundestag machen können was sie wollen. Und auch im Westen sieht es mittlerweile immer düsterer mit den Wahlergebnissen aus.

Nehmen wir als Beispiel Ostdeutschland:
Weder die CDU noch die SPD oder gar die FDP hatten hier je eine Basis und auch die der Grünen waren immer schwach.
Dazu kommt das aus der PDS/Linke auch viele ab 1990 ausgetreten sind. Der Mitgliederschwund war verheerend, aber seit einigen Jahren dreht sich das Blatt. Nun fragt sich doch wie so wenige Mitglieder von CDU, SPD und FDP im Osten derart haushoch die Wahlen gewinnen und damit die Regierung stellen können?

Mitgliederzahlen gegen Wahlergebnis - Simsalabim und Links ist raus

Mitgliederzahlen gegen Wahlergebnis – Simsalabim und Links ist raus

Nun ja, offensichtlich hat die CDU gemäß ihres Hegemonieanspruchs das Wahlergebnis überzeugend perfektioniert und da ein bisschen dran gedreht – oder sagen wir besser – enorm.
Beispiel: in Mecklenburg-Vorpommern hat die CDU nur 600 Mitglieder mehr als die Linke, die SPD liegt sogar weit darunter. Und es ist kaum zu glauben dort gewinnt die SPD die nur rund die Hälfte der Mitglieder hat.
Das selbe Bild in Brandenburg. Erstaunlicherweise haben auch die Grünen kaum zugelegt. Und das selbe Bild haben wir überall in Ostdeutschland. Nun was denken sie, ist das nicht eine erstaunliche Zauberei unserer ach so ehrlichen Volksparteien? Was für ein Volk vertreten die eigentlich? Gabs da ein paar ein paar tausende Guttenberg-Plagiate?

Aber ok, schauen wir uns was anderes an, es heisst ja die Linken seien alles Altkommunisten. Auch das ist schlichtweg eine Lüge. Die sind nämlich längst in Rente.
Insbesondere die Jugend wird von den Linken angezogen, sodaß man geradezu von einer neuen Basis sprechen kann. Der Vorwurf von Altkommunisten ist total dämlich. Nach der Wende verlor die PDS erstmal locker mehr als 2000%, also von 10 Mitgliedern traten mehr als 8 aus.
Zwar blieben ihr ein paar Altkommunisten erhalten, aber die Linke basiert inzwischen längst auf Ost- und Westdeutsche die die DDR höchstens noch als Schüler kennen. Die Zahl der Älteren in dieser Partei sind dramatisch rückläufig. So ist es denn auch kein Wunder das die Linke von allen Parteien den größten Jugendzuwachs hat.

Verlieren die Linken eigentlich?
Obwohl permanent alle Medien behaupten das die Linken dramatisch verlieren, ist der Verlust nur im Rahmen der massiven Hetze zu sehen, während der SPD und CDU jedes Jahr die Leute in Scharen davon laufen. Doch oh Wunder, ihre Zustimmung steigt, inbesondere im Osten.

Tatsächlich gewinnen aber die Linken in allen Ostdeutschen Bundesländern dazu. Aber das wird in den Medien garnicht dargestellt. Stattdessen wird sie regelmässig unter die 5% Hürde gequatscht. Achten sie mal drauf.
Die Wahrheit ist, inszwischen sind es so wenige Wähler, das jede Stimme zählt.

Details Vergleich der Wahlen

Details Vergleich der Wahlen

Andersrum hat die FDP im Osten glatte 94% verloren, die CDU 63% und die Grünen 230% hinzugewonnen, was allerdings trotzdem eine recht dünne Basis ist. Es hätte 5 mal soviel sein können. Insofern haben sich die Grünen nicht als Partei des Ostens etabliert. Kein Wunder, sie schaut ja auch brav zu wie sämtlicher Müll im Osten verklappt wird.

Auch ihre Koalition zwischen Grüne und CDU haben den massiv Grünen Vertrauen gekostet.
Die ganze Liebelei mit der Agenda2010 hat ihr nur geschadet. Sie ist also gerade dabei sich abzuschaffen.

Parteimitglieder in Deutschland: Version 2012 von Oskar Niedermayer

Parteimitglieder in Deutschland: Version 2012
von Prof. Dr. Oskar Niedermayer

Links:
Quelle: Entwicklung der Mitgliederzahlen 1990 bis 2011
Quelle: Absolute Mitgliederzahlen 2011

 

Wie die CDU, SPD und FDP „hochgequatscht“ wird
Wahlprognosen wie diese hier gibt es jede Menge, vor allen Dingen vor einer Wahl.
Wir haben uns erlaubt mal die Lügen und die Wahrheit nebeneinander zu stellen. Ganz am Ende sind übrigens die Wahlergebnisse der Landtagswahl von Thüringen und Sachsen sowie deren Abweichungen von der Wirklichkeit dargestellt.

Und dabei kommt das raus: Die Meinung der Wähler steht in völligem Gegensatz zum Wahlergebnis und das Bundesweit.voting_germany_2014

Die Realität der Wahlergebnisse der Bundesrepublik Deutschland sieht leider so aus:
eine Zwei-Parteien-Dauer-Koalition

Und vergessen wollen wir auch nicht, das die Wahl ja eigentlich illegal ist.

Die kommenden Wahltermine:

Wahltermine 2013-2016

Wahltermine 2013-2016

Diskussionen

Trackbacks/Pingbacks

  1. Pingback: Eine skandalöse Chronologie zum Zustand unserer Lebensmittel | monopoli - 21 Juli, 2013

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Archiv

NATO verlangt 2% des Haushaltes
für das Militär auszugeben,

das wären 65 Mrd. Euro jährlich
derzeitiger Militär-Etat: 36,6 Mrd.$
Militär-Etat USA 2015: 1839,53$
Militär-Etat Ger 2017:... 488,09$
Militär-Etat Rus 2015:... 466,44$
(Angaben pro Einwohner des Landes.)

Blog Stats

  • 704,569 hits
Follow monopoli on WordPress.com

Deutschland

Deutschland-DNA

RSS www.tlaxcala-int.org

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

RSS Pravdatvcom

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

RSS Lausitzer KlimaCamp

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.
%d Bloggern gefällt das: