//
Archiv

IQ

Diese Kategorie enthält 229 Beiträge

Der Weg zur Empörung – Wissen aneignen

Deutsche Bank zensiert Dokumentarfilm

Zitat der Deutschen Bank: „Die Somalier sind selbst schuld“ Die Deutsche Bank droht mit rechtlichen Schritten und Schadenersatzklage gegen einen Film über Nahrungsmittelspekulationen, sollte nicht eine Passage des Pressesprechers Frank Hartmann herausgenommen werden. Der Pressesprecher wird dahingehend zusammengefasst, dass nicht die Händler von Banken, sondern die Menschen in Somalia für ihre Armut selbst verantwortlich seien. … Weiterlesen

Erich Weinert

Gedicht von Erich Weinert Heut steh ich, nach dem fünfzigsten Verbote, von neuem auf aus wochenlanger Haft. Und wieder ruft mein Wort, das flammenrote, zum Widerstand, in ungebrochener Kraft. Stets, wenn ich eure dunklen Kreise störte, erzwangt ihr mit Gewalt, dass ich nicht sprach, damit die Masse nicht die Wahrheit hörte. Ich musste schweigen, doch … Weiterlesen

Genderwahn – der Schwachsinn kennt kein Ende

Endlich haben wir die USA mal in einem Punkt überholt. In vertrauensvoller Zusammenarbeit mit Schwulen-, Lesben- und Transgenderverbänden hat Facebook  jetzt auch für Deutschland die Möglichkeit geschaffen, sich sein Geschlecht auszusuchen. Man bietet seinen Mitgliedern aus Deutschland die Wahl aus 60 verschiedenen Geschlechtern, zwei mehr als die Amerikaner die es nur auf 58 brachte. Die … Weiterlesen

Ein bisschen Philosophie

Statt der Schokohasen gibts ein bissen Philosophie auf die Eier, sozusagen als Eastereggs Zwar bin ich gescheiter als alle die Laffen, Doktoren, Magister, Schreiber und Pfaffen; Mich plagen keine Skrupel noch Zweifel, Fürcht‘ mich nur vor dem Geschrei aus der Eifel. Uns werden Bürgerrechte entrissen, von Leuten die alles besser wissen, Glaube nicht, du kannst … Weiterlesen

Dreckige Bilanz der einst so grünen Aussichten

So grün war mein Traum – Teil 1 Geschrieben von: Jutta Ditfurth: – http://www.ulrich-wegener.de Wir wollten eine Welt ohne Atomkraftwerke, ohne Unterdrückung, ohne Hunger. Eine Welt ohne Angst. Wir hatten einen Traum! Und wir hatten Erfolg. Zehntausende kamen zu uns, wählten uns. Aber dann kamen die Karrieristen, die Opportunisten, die Spontis – Josef „Joschka“ Fischer, … Weiterlesen

Die Auswüchse der Parallelgesellschaft

So mag ihn das Kapital

Ursprünglich veröffentlicht auf opablog:
ganz unten, nix in der Hand, sonniges Gemüt, willig im Stundentakt

Das Schweigen der Lämmer

Das Schweigen der Ostdeutschen Es wäre sehr wichtig, die Andersartigkeit der beiden deutschen Kulturen an Hochschulen zu definieren und zu verbreiten. Olaf Georg Klein (s.u.) versucht die Kulturen anhand ihrer Kommunikationsmuster zu beschreiben und definiert das deutsche kulturelle Problem allein über Missverständnisse im Umgang miteinander. Diese Kommunikationsmissverständnisse zu beseitigen ist wichtig, davor liegt aber noch … Weiterlesen

Kriminelle Machenschaften der Treuhand

Kriminelle Machenschaften durch BRD Behörden und Gauner bis hin zu Mord an Detlev Karsten Rohwedder. Diebstahl in Höhe von 400 Milliarden EURO.

Arbeitslose & Bürgerarbeit Ost-West

Im Januar 2012 waren im Land Brandenburg bei den Agenturen für Arbeit und den Jobcentern insgesamt 151.491 Arbeitslose gemeldet, 15.595 Personen mehr als im Vormonat. Darunter gab es 66.598 Frauen, 3.766 mehr als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote – auf der Basis aller zivilen Erwerbspersonen – betrug 11,3 Prozent. Im November 2011 waren 775.000 Personen sozialversicherungspflichtig … Weiterlesen

Jagd auf Mr. X

Man denkt ja das die Medien angesichts der beängstigenden Kriegszustände in Venezuela, angeheizt u.a. von der KAS (Konrad Adelnauer Stiftung) im Interesse des Friedens darüber berichten würde. Aber weit gefehlt, uns werden nur die lieben braven Oppositionellen präsentiert, die den gewählten Präsidenten Manduro vom Präsidentenstuhl putschen wollen. Wieder so eine „bunte Revolution“ die damit enden … Weiterlesen

Denuziantentum ist wieder modern

Privatzensur im Auftrag der EU-Kommission Die EU-Kommission hat einen Verhaltenskodex veröffentlicht, der vorsieht, dass „anstößige“ oder „widerwärtige“ Äußerungen innerhalb von 24 Stunden gelöscht werden sollen. Dass das nicht durch ordentliche Gerichte geschehen soll, weist ebenso wie die sehr unscharfen Formulierungen darauf hin, dass die Kommission dabei nicht nur strafrechtlich relevante Inhalte im Auge hat, auch … Weiterlesen

Drei Lügen der Medien

Das die Medien als Lügenpresse beschimpft wird kommt nicht von ungefair. Wir haben uns hier drei Fälle heraus gesucht an der die Presse ganz klar lügt.

Rechtsstaat brennt in ostdeutschen Regionen auf Sparflamme – Extremisten-Klausel fordert zu geheimdienstlicher Schnüffelei auf

Ursprünglich veröffentlicht auf adn-Nachrichtenagentur:
Köln/Berlin, 8. Februar 2012 (ADN). „Östlich von Anklam sowie in kleinen Städten in Sachsen und Thüringen ist der Rechtsstaat weit eingeschränkt“. Das erklärte Prof. Dr. Hajo Funke aus Berlin am heutigen Mittwochvormittag in einer Diskussion des Deutschlandfunk. Eine wesentliche Ursache dessen sei die nach der Einigung Deuitschlands verbreitete Orientierungslosigkeit…

Archiv

NATO verlangt 2% des Haushaltes
für das Militär auszugeben,

das wären 65 Mrd. Euro jährlich
derzeitiger Militär-Etat: 36,6 Mrd.$
Militär-Etat USA 2015: 1839,53$
Militär-Etat Ger 2017:... 488,09$
Militär-Etat Rus 2015:... 466,44$
(Angaben pro Einwohner des Landes.)

Blog Stats

  • 944.259 hits
Follow monopoli on WordPress.com

Deutschland

Deutschland-DNA

RSS www.tlaxcala-int.org

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

RSS Pravdatvcom

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

RSS RT Deutsch

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

RSS Lausitzer KlimaCamp

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

RSS Christliche Leidkultur

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.