//
Archiv

Monopole

Diese Kategorie enthält 205 Beiträge

Mit Volldampf in den dritten Weltkrieg

Niemand will Krieg, doch munter geht das Hetzprogramm immer weiter und weiter. Weder die Journalisten noch die Politiker hören auf das Volk. Oder wie es die Russen formulieren: „Falls wir verkünden, dass wir ‚Neurussland‘ nicht unterstützen, werden sie verlangen, dass wir die Krim verlassen. Falls wir die Krim verlassen, würden sie sagen, dass wir Snowden … Weiterlesen

Das Betrugsmodell unseres Finanzsystems… und den Ausweg daraus.

Ursprünglich veröffentlicht auf antizensur:
Und wenn unter keinem Hütchen eine Kugel ist? Michael Vogt im Gespräch mit dem Professor an der Wirtschaftsuniversität in Wien Franz Hörmann über das Betrugsmodell unseres Finanzsystems — und den Ausweg daraus. «Es gibt ein systemisches Betrugsmodell einer Institution, der in unserem Wirtschaftssystem das Monopol zur Geldschöpfung über Kredite…

Erwachte Schäfchen und die Hirten – „Verbot für Heilpflanzen“

Ursprünglich veröffentlicht auf Neighbour667's Blog:
Arzneimittelfachmann Arne Krüger vom Fachverband Deutscher Heilpraktiker sagt: „Es wird keine Pflanze verboten.“ Schon deshalb, weil die neuen Zulassungsregeln sich immer auf Fertigarzneiprodukte bezögen, also Mittel, die meist industriell hergestellt würden. Biobauern können also weiter etwa Kräuter wie Pfefferminze oder Thymian verkaufen, ohne dafür eine Zulassung zu…

Gewerkschaften warnen vor neuer Niedriglohn-Welle

Ursprünglich veröffentlicht auf antizensur:
Kommentar admin – 15.02.2012 Liebe Leser, so sieht der politisch korrekte Aufschwung in der Realität aus. Deutschland ist bald vollbeschäftigt. Allerdings nur noch mit Tagelöhnern. Unser politisches Vorbild ist eindeutig die USA. Das Motto: hire and fire – mieten und feuern Essen. Die Gewerkschaften und die Zeitarbeitsbranche schlagen Alarm:…

Die Wölfe sind unter uns: Reiche und Superreiche suchen Wege zum Erhalt ihrer Geldmacht – Plutokratie als USA-Exportschlager

Ursprünglich veröffentlicht auf adn-Nachrichtenagentur:
Leipzig, 29. Januar 2012 (ADN). Die 500 reichsten Deutschen besitzen mehr als 3, 5 Billionen Euro. Jeder von ihnen benutzt durchschnittlich 100 Personen aus seiner geschäftlichen oder gesellschaftlichen Umgebung, um seine Geldmacht zu stabilisieren oder sogar zu vermehren. Zu diesem Kranz von Bediensteten zählen Politiker, Medienleute, Künstler und Atlaten…

Deutsche Bank zensiert Dokumentarfilm

Zitat der Deutschen Bank: „Die Somalier sind selbst schuld“ Die Deutsche Bank droht mit rechtlichen Schritten und Schadenersatzklage gegen einen Film über Nahrungsmittelspekulationen, sollte nicht eine Passage des Pressesprechers Frank Hartmann herausgenommen werden. Der Pressesprecher wird dahingehend zusammengefasst, dass nicht die Händler von Banken, sondern die Menschen in Somalia für ihre Armut selbst verantwortlich seien. … Weiterlesen

Facebook zensiert Occupy Wall Street Facebook censors #OccupyDC

Ursprünglich veröffentlicht auf Machtelite:
Wer heute (3.10.2011) versucht die Internetseite occupydc.org auf seinem Facebook Account zu posten, erhält folgende Meldung: “ Hoppla.Etwas hat nicht funktioniert. Wir versuchen dieses so schnell wie möglich zu reparieren.“ Ja hoppla, funktioniert doch fast so gut wie in China die Zensur.

Ukraine 2014 – Wahlen in Stupidistan

Ukraine: Wahlen in Stupidistan Ein kleiner Rückblick auf die Ukraine 2014, damit auch niemand vergisst was damals geschah.

Pro oder Kontra

Pro oder Kontra Wenn man sich die Welt anschaut geht es seit Jahrhunderten nur um eines, Macht, Land, Besitz. Der Mensch ist von Natur aus Egoist, Macht Land und Besitz bedeutet für ihn Sicherheit aber auch Kontrolle über seine Umwelt was ihn wiederum mehr Sicherheit gibt. Aus diesem Grunde kann es ihm nie sicher genug … Weiterlesen

Globaler Investitionsschutz per Freihandelsverträgen – Vattenfall fordert 3,7 Mrd. €

Gobaler Investitionsschutz per Freihandelsverträgen – Vattenfall fordert 3,7 Mrd. € von Deutschland aufgrund einer „Investitionsschutzklausel“ für entgangene Gewinne wegen des Ausstiegs Deutschlands aus den Atomkraftwerken Seit 1999 haben die westlichen Staaten ein Netz von Freihandelsverträgen geknüpft. Das Resultat ist eine Welle von Klagen von Großunternehmen gegen Staaten. Indien sträubt sich noch. Die Verhandlungen der Schweiz … Weiterlesen

Vattenfall’s „Aufbau Ost“

Vattenfalls Aufbau Ost kommt mit der Abrißbirne und dafür gibts auch noch Preise… Klar logisch. Der Internationale Brückepreis der Europastadt Görlitz/Zgorzelec geht 2014 an Jean-Claude Clown Juncker. In der Begründung der Preisverleihung heisst es: „Dieser Vision widmete er unbeirrt sein Wirken über mehr als zwei Jahrzehnte, auch gegen massive Widerstände. Ohne ihn und seine Beharrlichkeit wäre … Weiterlesen

Die Medien zwischen den Zeilen

Zwischen den Zeilen (Vorsicht: Ironie!) by Ivan · June 12, 2014 Sendungen wie US-Tagesthemen oder CIA-heute sind längst schon nicht mehr als „Nachrichten“ im Sinne von unpateiischer Berichterstattung über das aktuelle Weltgeschehen zu betrachten. Eher schon, um es mit den Worten eines osteuropäischen Mitarbeiters eines deutschen öffentlich-recht(s unheim)lichen Senders zu sagen, sind es „propagandistische Nägel, … Weiterlesen

Wir Ossis sind nicht euer Slavengeschlecht

Wir Ossis sind nicht euer Slavengeschlecht Was uns allen auf der Zunge brennt; Gier ist Alles, was Ihr kennt. Bestohlen haben sie uns mit einem Trick Wir holen uns nur unser Land zurück Einheit und Freiheit nur leeres Geschwafel längst leben Millionen von der Tafel Und unsere Wirtschaft ist völlig ruiniert, von A bis Z … Weiterlesen

Kohl und „sein Mädchen“

Kohl und „sein Mädchen“, das Merkel oder: wie Deutschland verschachert wurde! „Die macht mir mein Europa kaputt“: Mit diesen harschen Worten soll Helmut Kohl die Krisenpolitik der Kanzlerin kritisiert haben. Ebenso vermisst des Wirtschaftsgeflügel der Partei eine klare Linie in der Europapolitik. „Das Letzte, was sich eine Exportnation Deutschland leisten kann, ist eine europaskeptische Bevölkerung“, … Weiterlesen

Parallelen zu Rom

Parallelen zu Rom – restauratio imperii Inzwischen sehen auch andere Leute Parallelen zum Römischen Imperium um nicht zu sagen eine Wiederherstellung des Römischen Weltreiches. Und das ist weit mehr als ein „an den Haaren herbeigezogener Vergleich“. Es ist kaum zu glauben, aber der morpiumsüchtige Schäuble (ein großer Karl-Bewunderer) mit seiner „Kanzlerin“ Merkel versucht tatsächlich ein … Weiterlesen

Archiv

NATO verlangt 2% des Haushaltes
für das Militär auszugeben,

das wären 65 Mrd. Euro jährlich
derzeitiger Militär-Etat: 36,6 Mrd.$
Militär-Etat USA 2015: 1839,53$
Militär-Etat Ger 2017:... 488,09$
Militär-Etat Rus 2015:... 466,44$
(Angaben pro Einwohner des Landes.)

Blog Stats

  • 743,184 hits
Follow monopoli on WordPress.com

Deutschland

Deutschland-DNA

Deutschland-DNA

RSS Pravdatvcom

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

RSS Lausitzer KlimaCamp

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.