//
Archiv

DDR

Diese Kategorie enthält 113 Beiträge

Drei Lügen der Medien

Das die Medien als Lügenpresse beschimpft wird kommt nicht von ungefair. Wir haben uns hier drei Fälle heraus gesucht an der die Presse ganz klar lügt.

Tag der Besetzung

Und wieder ist ein Tag der einheitlichen Besetzung vergangen, vorläufiger Höhepunkt der Annexionspolitik, Panzer und Scharfschützen die in verblendetem Patriotismus zu einem gierigem Elitensystem bereit sind auf unsere Dresdner zu schießen. Wie man hörte haben sie die Blauen ja aus Niedersachsen angekarrt und zum Dank für eine Höflichkeitsfloskel kriegt ein armer Systemknecht nun auch noch … Weiterlesen

Westdeutsche Abstrafung Ostdeutscher Erinnerungen

Christoph Hein hat „Das Leben der Anderen“ kritisiert. In der öffentlichen Debatte dazu weicht man aber einer entscheidenden Frage aus: Wie authentisch kann die DDR noch sein, wenn die Fiktion überzeugender wirkt?

Dopingparadies & Lügenpresse Deutschland

Entlarvung der Lügner Gerade eben kam eine Reportage „Geheimsache Doping – wie Russland seine Sieger macht“. Die Systempresse versucht Russland als Dopingparadies hinzustellen. Sie absolviert das gleiche Hetzprogramm gegen Russland wie gegen die DDR. Wie die ZDF Sportschau mitlügt belegt sie hier: Link – Dieser Link wurde umgeleitet auf dopingindex100 auf redirectedFromOffline-true Dazu die Falschbehauptung … Weiterlesen

Mit Volldampf in den dritten Weltkrieg

Niemand will Krieg, doch munter geht das Hetzprogramm immer weiter und weiter. Weder die Journalisten noch die Politiker hören auf das Volk. Oder wie es die Russen formulieren: „Falls wir verkünden, dass wir ‚Neurussland‘ nicht unterstützen, werden sie verlangen, dass wir die Krim verlassen. Falls wir die Krim verlassen, würden sie sagen, dass wir Snowden … Weiterlesen

In Freiheit verblödet

„Endlich ist die Hexe tot, die ehemalige Bildungsministerin der DDR Margot Honecker.“ so oder so ähnlich jubelte kürzlich die Einheitspresse West, die ja zugern Jungpioniere als gedrillte Killerreserve der NVA hin stellt. Dumm nur das die Ossis einfach noch nicht doof genug verbildet sind, um den neoliberalen Schwachsinn und deren Regierung endlich als Segen aufzufassen. … Weiterlesen

Geschichte: Zwickauer Autos

Einst war der Sachsenring Zwickau das Symbol für den Trabbi. Wie geht es dem Werk heute und wie ging es dem Werk in der DDR? Wir werfen einen Blick drauf.

Die Moritzburger von Hanoi

1955 machten sich 150 vietnamesische Kinder zwischen 9 und 15 Jahren auf den weiten Weg in die DDR, 14.000 km mit dem Zug, über Peking, in die Mongolei zur Wüste Gobi, dann durch die Tundra, vorbei am Baikalsee, die ganze Sowjetunion mit der Transsibirischen Eisenbahn, über den Ural entlang des schwarzen Meeres und schliesslich über … Weiterlesen

Junkerland in Bauernhand

Von der Bodenreform in der SBZ bis zum Ausverkauf der ostdeutschen Landwirtschaft – Bodenpolitik gegen eine bäuerliche Landwirtschaft

Pro oder Kontra

Pro oder Kontra Wenn man sich die Welt anschaut geht es seit Jahrhunderten nur um eines, Macht, Land, Besitz. Der Mensch ist von Natur aus Egoist, Macht Land und Besitz bedeutet für ihn Sicherheit aber auch Kontrolle über seine Umwelt was ihn wiederum mehr Sicherheit gibt. Aus diesem Grunde kann es ihm nie sicher genug … Weiterlesen

DDR – Wirtschaftswunder?

Das DDR-Wirtschaftswunder Blühende Landschaften hatte Helmut Kohl für die DDR prognostiziert, wenn nun denn endlich die marode DDR-Wirtschaft beseitigt worden wäre. Wie von vielen anderen Prognosen ist auch von dieser nicht so viel übrig geblieben. Das was sich in den Köpfen der Menschen aber festgefressen hat, ist das Bild einer ineffizienten und kaputten DDR Wirtschaft, … Weiterlesen

Kanzler der GemEinheit

Der Kanzler der GemEinheit rechnet ab, Gangster Gauner und Ganoven Altkanzler Helmut Kohl, bekannt für Besserwisserei lässt in seinen Memoiren kein gutes Haar an seinen politischen Mitspielern. Drei Jahre nach seiner Abwahl sagte Kohl über die Merkel: „Die Frau konnte ja nicht mal richtig mit Messer und Gabel essen.“ Stück für Stück gelangen nun Details … Weiterlesen

Die Milliardenlüge

Die Behauptung verschiedener Medien, einschliesslich des Bundesbeauftragten für Unterlagen der Stasi suggeriert dem Leser gern, viel und oft – eigentlich ununterbrochen – das der Strauss-Kredit der BRD die DDR vor dem Zusammenbruch gerettet hätte. Dieses Märchen wird immer und immer wieder zitiert. Daher wollen wir das mal „aufarbeiten“, den die Bundesrepublik hat da so ihre … Weiterlesen

Wir Ossis sind nicht euer Slavengeschlecht

Wir Ossis sind nicht euer Slavengeschlecht Was uns allen auf der Zunge brennt; Gier ist Alles, was Ihr kennt. Bestohlen haben sie uns mit einem Trick Wir holen uns nur unser Land zurück Einheit und Freiheit nur leeres Geschwafel längst leben Millionen von der Tafel Und unsere Wirtschaft ist völlig ruiniert, von A bis Z … Weiterlesen

Überwachungsstaat Bundesrepublik

Überwachungsstaat Bundesrepublik – Post aus der DDR wurde systematisch ausgespäht Dass Bürger bespitzelt wurden und weder Post noch Telekommunikation vor dem staatlichen Zugriff sicher waren, kennt man aus der DDR. Dass aber auch in der Bundesrepublik ähnliche Zustände herrschten, ist neu. Der Freiburger Historiker konnte erstmals streng-geheime Akten sichten und fand heraus: In westdeutschen Postämtern … Weiterlesen

Archiv

NATO verlangt 2% des Haushaltes
für das Militär auszugeben,

das wären 65 Mrd. Euro jährlich
derzeitiger Militär-Etat: 36,6 Mrd.$
Militär-Etat USA 2015: 1839,53$
Militär-Etat Ger 2017:... 488,09$
Militär-Etat Rus 2015:... 466,44$
(Angaben pro Einwohner des Landes.)

Blog Stats

  • 893.005 hits
Follow monopoli on WordPress.com

Deutschland

Deutschland-DNA

RSS Pravdatvcom

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

RSS Lausitzer KlimaCamp

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

RSS Qpress

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.