//
Archiv

monopoli

Nobody rules us but we ourselves.
monopoli hat geschrieben 1382 Beiträge für monopoli

Jagd auf Mr. X

Man denkt ja das die Medien angesichts der beängstigenden Kriegszustände in Venezuela, angeheizt u.a. von der KAS (Konrad Adelnauer Stiftung) im Interesse des Friedens darüber berichten würde. Aber weit gefehlt, uns werden nur die lieben braven Oppositionellen präsentiert, die den gewählten Präsidenten Manduro vom Präsidentenstuhl putschen wollen. Wieder so eine „bunte Revolution“ die damit enden … Weiterlesen

Lohnsklaverei in Deutschland

Daß die Lohnsklaverei in der BRD gewaltige Ausmaße angenommen hat, läßt sich nicht bestreiten. Davon betroffen sind im Grunde alle lohnabhängig Beschäftigten. Deren Anzahl wird laut Statistik mit etwa 43 Millionen Menschen angegeben. Hier werden Löhne gezahlt, die oft sogar weniger als ein Zehntel des durch deren Arbeit erzielten Gewinns betragen. Den „bescheidenen Rest“ stecken […] … Weiterlesen

Kriminelle Machenschaften der Treuhand

Kriminelle Machenschaften durch BRD Behörden und Gauner bis hin zu Mord an Detlev Karsten Rohwedder. Diebstahl in Höhe von 400 Milliarden EURO.

Merkels schmutzige Bombe

Was war das für ein Tre­f­fen. Der Frieden­sno­bel­preisträger Obama traf die lt. Forbes 2013 erneut „mächtig­ste Frau der Welt“ und lt. Bild-​Zeitung „Won­der Woman“ Angela Merkel in Den Haag und Brüs­sel. Da kom­men Erin­nerun­gen auf. Hatte Obama Merkel nicht 2011 den „Nobel­preis“ unter den Staat­sor­den, die „Medal of Free­dom“, in Wash­ing­ton“ über­re­icht? Was waren das … Weiterlesen

Rechtsstaat brennt in ostdeutschen Regionen auf Sparflamme – Extremisten-Klausel fordert zu geheimdienstlicher Schnüffelei auf

Ursprünglich veröffentlicht auf adn-Nachrichtenagentur:
Köln/Berlin, 8. Februar 2012 (ADN). „Östlich von Anklam sowie in kleinen Städten in Sachsen und Thüringen ist der Rechtsstaat weit eingeschränkt“. Das erklärte Prof. Dr. Hajo Funke aus Berlin am heutigen Mittwochvormittag in einer Diskussion des Deutschlandfunk. Eine wesentliche Ursache dessen sei die nach der Einigung Deuitschlands verbreitete Orientierungslosigkeit…

EZB leiht Instituten Milliarden: Wie die Banken die Regierungen erpressen

Ursprünglich veröffentlicht auf antizensur:
Kommentar admin – 02.02.2012 Das man das noch erleben darf. Ein Mainstreammedium widmet sich doch wirklich den Erpresserbanken und der von diesen abhängigen Politkmischpoke. Ein Kommentar von Simone Boehringer Europa macht, was die Banken wollen – weil sie Gläubiger der Staaten sind. So schaffen sich die Geldhäuser Milliarden aus…

Protest weitet sich aus – Anleitung für zivilen Ungehorsam in Europa

Ursprünglich veröffentlicht auf uhupardo:
Es gibt Tage, an denen man regelrecht stolz sein kann auf die Solidarität der Bevölkerung in Spanien. Heute ist so einer: Die Sheriffs der Madrider U-Bahn haben eine Plattform gegründet, um die Protestaktionen in der Metro nachhaltig zu unterstützen statt sie zu verhindern. Eine Anleitung zu zivilem Ungehorsam in…

miese Vergleiche

1. Juni – Der internationale Kindertag, nein nicht der Westdeutsche sondern der Ostdeutsche. Der war im Osten immer besonders schön und der Juni hat genau das richtige Wetter dafür, da wurden dann Wettbewerbe und Spiele veranstaltet z.B. Keulenweitwurf. Klingt nicht besonders aufregend, aber wenn eine ganze Schule auf dem Sportplatz ist, dann ist da ordentlich … Weiterlesen

Das Betrugsmodell unseres Finanzsystems… und den Ausweg daraus.

Ursprünglich veröffentlicht auf antizensur:
Und wenn unter keinem Hütchen eine Kugel ist? Michael Vogt im Gespräch mit dem Professor an der Wirtschaftsuniversität in Wien Franz Hörmann über das Betrugsmodell unseres Finanzsystems — und den Ausweg daraus. «Es gibt ein systemisches Betrugsmodell einer Institution, der in unserem Wirtschaftssystem das Monopol zur Geldschöpfung über Kredite…

Der Weg zur Empörung – Wissen aneignen

Deutsche Bank zensiert Dokumentarfilm

Zitat der Deutschen Bank: „Die Somalier sind selbst schuld“ Die Deutsche Bank droht mit rechtlichen Schritten und Schadenersatzklage gegen einen Film über Nahrungsmittelspekulationen, sollte nicht eine Passage des Pressesprechers Frank Hartmann herausgenommen werden. Der Pressesprecher wird dahingehend zusammengefasst, dass nicht die Händler von Banken, sondern die Menschen in Somalia für ihre Armut selbst verantwortlich seien. … Weiterlesen

Erich Weinert

Gedicht von Erich Weinert Heut steh ich, nach dem fünfzigsten Verbote, von neuem auf aus wochenlanger Haft. Und wieder ruft mein Wort, das flammenrote, zum Widerstand, in ungebrochener Kraft. Stets, wenn ich eure dunklen Kreise störte, erzwangt ihr mit Gewalt, dass ich nicht sprach, damit die Masse nicht die Wahrheit hörte. Ich musste schweigen, doch … Weiterlesen

Hauseigene Noten der Jobcenter im Gegencheck

Hauseigene Noten der Jobcenter im Gegencheck Die Initiative „Netzwerk SGB II Aachen“ legte heute den Bericht zur „Unabhängigen „Kundenzufriedenheitsumfrage“ von Hartz-IV-Betroffenen bei den zuständigen Behörden in der „Städte-Region Aachen“ vor. Damit schuf die Initiative den Gegencheck zur „Evaluation der Kundenzufriedenheit“ des Jobcenters, deren Ergebnis auffallend positiv ausfiel. Demnach seien die „Kunden“ mit dem Service des … Weiterlesen

Wirtschaftsfeudalismus

Wider den Wirtschaftsfeudalismus Wollen wir wirklich so leben, wie wir leben? Wollen wir eine Gesellschaft, in der immer rücksichtsloser der Ellenbogen zum Einsatz kommt, weil jedem jederzeit die Angst im Nacken sitzt, schlimmstenfalls selbst abzustürzen und sich ins graue Heer der Verlierer einreihen zu müssen? Ein Heer, aus dem es allzuoft keine Rückkehr gibt. Wollen … Weiterlesen

Genderwahn – der Schwachsinn kennt kein Ende

Endlich haben wir die USA mal in einem Punkt überholt. In vertrauensvoller Zusammenarbeit mit Schwulen-, Lesben- und Transgenderverbänden hat Facebook  jetzt auch für Deutschland die Möglichkeit geschaffen, sich sein Geschlecht auszusuchen. Man bietet seinen Mitgliedern aus Deutschland die Wahl aus 60 verschiedenen Geschlechtern, zwei mehr als die Amerikaner die es nur auf 58 brachte. Die … Weiterlesen

Archiv

NATO verlangt 2% des Haushaltes
für das Militär auszugeben,

das wären 65 Mrd. Euro jährlich
derzeitiger Militär-Etat: 36,6 Mrd.$
Militär-Etat USA 2015: 1839,53$
Militär-Etat Ger 2017:... 488,09$
Militär-Etat Rus 2015:... 466,44$
(Angaben pro Einwohner des Landes.)

Blog Stats

  • 950.428 hits
Follow monopoli on WordPress.com

Deutschland

Deutschland-DNA

RSS www.tlaxcala-int.org

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

RSS Pravdatvcom

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

RSS RT Deutsch

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

RSS Lausitzer KlimaCamp

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

RSS Christliche Leidkultur

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.