//
Poststraße
Armut, Ausgrenzung

Polizeihunde dürfen mehr fressen als Arbeitslose

Arm & Arbeitslos, wir hätten da eine Idee:

„Werden Sie Polizeihund!“

Warum?

Der Futtertagessatz für einen Polizeihund beträgt 6,80 Euro, der Tagesernährungssatz für einen Alg II-Bezieher beträgt nur 3,98 Euro. Polizeihunde dürfen also mehr fressen als Arbeitslose.
Die Logische Konsequenz: Sie fahren besser wenn sie Hundeleben führen und als Polizeihund sind sie gewissermaßen sogar verbeamtet.

Über monopoli

Nobody rules us but we ourselves.

Diskussionen

5 Gedanken zu “Polizeihunde dürfen mehr fressen als Arbeitslose

  1. Siehe dazu auch „Markt und Moral: Der Preis des Lebens: 5,10 Euro“ für eine Maus
    http://www.fr-online.de/wirtschaft/markt-und-moral-der-preis-des-lebens–5-10-euro,1472780,23491762.html
    Je größer die Gier um so skrupelloser werden Menschen.

    Mit jeder Sanktion wird die Mittelschicht durch sinkende Kaufkraft mit sanktioniert. Es fehlt so an Nachfrage; an Löhnen für die Mittelschicht; Steuern; GKV; RV; und Pensionen!
    Was sagt der Bund der Rentner dazu?
    Was sagen die KMU dazu?
    So schießen sich selbst petzende Blockwarte und Arge Mitarbeiter selbst ins Knie! Und die breite Mittelschicht darf für die kleine Oberschicht mehr Arbeiten.

    Mit jedem Zwangsumzug / Internierung werden Vermieter um ihr würdiges Einkommen geprellt.
    Was sagt der Bund der Vermieter dazu?
    Lassen die ihre Beitragszahler / Vermieter entwürdigen?
    Selbst im Wahlkreis vom RA Wolfgang Bosbach („CDU“; „Ja“ zu Sanktionen!) klagt mindestens ein Vermieter still vor sich her, um ein Mieterschwund. So das die Kosten z.T. auf andere der Mittelschicht umgelegt werden müssen!

    „Die Grundrechte
    Art 1
    (1) Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.“

    Fr. Merkel das ist 2013 entscheidend für die Wahl.

    Verfasst von ein Mensch | 16 August, 2013, 5:13 pm
  2. Für Tiere werden weder Heizung noch Strom berechnet, da dies für sie nicht als lebensnotwendig gilt. Wohl aber haben sie Anspruch auf ein gewisses Maß an qm und artgerechte Betreuung nach dem Tierschutzgesetz.

    Es handelt sich hier jedoch nur um den Futtertagessatz, darin sind also keine weiteren Kosten enthalten, also weder Tierarzt, Behörden noch Unterbringung oder Übungsmaterial, Leinen usw.
    Ich nehme an, das es dafür einen weiteren Pauschalsatz gibt, der dies und auch die Betreuungszeit abdeckt.
    So kommt ein Polizeihund in etwa an dem Satz eines Hartz IV Jugendlichen, was ich absolut skandalös finde,
    zeigt es doch, was ein Menschenleben wert ist. Nicht mehr als ein Hund.

    Verfasst von monopoli | 27 Juni, 2012, 10:46 am
  3. Beim Hundeführer sind Wohnung und Heizung/Strom enthalten oder kommen sie anteilig dazu?

    Verfasst von UWi | 10 Juni, 2012, 10:42 am

Trackbacks/Pingbacks

  1. Pingback: “WIR SIND BOES” | biopilz - 24 Januar, 2016

  2. Pingback: “WIR SIND BOES” | biopilz - 11 September, 2013

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Archiv

NATO verlangt 2% des Haushaltes
für das Militär auszugeben,

das wären 65 Mrd. Euro jährlich
derzeitiger Militär-Etat: 36,6 Mrd.$
Militär-Etat USA 2015: 1839,53$
Militär-Etat Ger 2017:... 488,09$
Militär-Etat Rus 2015:... 466,44$
(Angaben pro Einwohner des Landes.)

Blog Stats

  • 943.436 hits
Follow monopoli on WordPress.com

Deutschland

Deutschland-DNA

RSS www.tlaxcala-int.org

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

RSS Pravdatvcom

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

RSS RT Deutsch

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

RSS Neopresse

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

RSS Lausitzer KlimaCamp

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

RSS Christliche Leidkultur

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.
%d Bloggern gefällt das: