//
Archiv

Zwangsarbeit

Diese Schlagwort ist 12 Beiträgen zugeordnet

SPD erfindet die „demokratische Sklaverei

Wir alle wissen, Sklaven sind Menschen die all die Drecksarbeit machen, denen sich die Mehrheit der Menschen gern entzieht. Das hat natürlich auch seinen Grund, schlechteste Bezahlung bei höchster Leistungsbereitschaft. So kommt es das vielen Stellen nicht besetzt werden können, weil keiner dumm genug ist diese Jobs anzunehmen und so holt man Arme aus anderen … Weiterlesen

Zwangsarbeit Verstoß gegen Menschenrechte

Zwangsarbeit – der alltägliche Verstoß gegen EU Menschenrechte Damit sie «die Disziplin» nicht verlernen von Piet van der Lende Zunehmend müssen Arbeitslose unbezahlte oder unterbezahlte Arbeit verrichten, nur damit sie «die Disziplin» nicht verlernen. Seit einigen Jahren treffen europäische Regierungen vermehrt Maßnahmen, um Arbeitslose wieder in einen Job zu bringen. Meist sehen diese Maßnahmen vor, … Weiterlesen

„Gratis zu sein, reicht nicht“

Ursprünglich veröffentlicht auf ruth eisenreich:
Der US-Medienexperte Bill Mitchell über die Zukunft des Journalismus im Netz und die zaudernden österreichischen Journalisten Ist die Zeitung am Ende? Können Journalisten und Leser mit Twitter, Facebook und Co die Medienlandschaft revolutionieren? Wieso gibt es hierzulande so wenig Innovation im Pressewesen? Bill Mitchell ist Experte für neue…

Brief an den modernen Sklaven

Heute schon gelacht? SPD Wahlprogramm, alte Lügen aufgepeppt

Heute schon gelacht? Sie wissen doch, vor der Wahl ist nach der Wahl. Ändern tut sich nichts, alles bleibt beim alten.

Bürgerarbeit – die bedingungslose Unterwerfung

Hartz IV ist noch nicht scharf genug – jetzt kommt „Bürgerarbeit“, die Integration“, sprich bedingungslose Unterwerfung sozial Schwacher … Augen auf ! Viele finden die Idee der Bürgerarbeit als positiv. Sie wissen nicht was sich dahinter verbirgt. Leute macht Euch verdammt nochmal Sachkundig! Mit dieser Bürgerarbeit seid Ihr ein Niemand, der arbeitet und trotz allem … Weiterlesen

Spitzengehälter in deutschen Jobcentern – Staatsanwälte ermitteln

Von wegen ehrliche Arbeitsamtsmitarbeiter, wo das Geld für Arbeitslose so alles landet Wir wissen ja wie einige Jobcentermitarbeiter mit ihrer „Kundschaft“ umgehen. Beantragt jemand das Überlebensgeld Hartz-IV, steht der/diejenige immer erstmal unter Generaltverdacht. Es könnte ja schließlich möglich sein, einem “Sozialbetrüger” aufgesessen zu sein, der/die Leistungsmißbrauch betreibt. Doch wie man richtig Sozialbetrug betreibt, Menschen um … Weiterlesen

Sozialfaschismus: Menschenhandel in Deutschland

Sozialfaschismus: Menschenhandel in Deutschland Die These vom „Sozialfaschismus“ wurde vom sowjetischen Theoretiker Sinowjew 1924 aufgestellt. Sie richtete sich gegen die Sozialdemokratie und erblickte in ihr eine Variante des Faschismus, mit der die echten Sozialisten nicht kooperieren dürfen und die mit derselben Schärfe bekämpft werden müsse wie der Faschismus selbst. Noch Mitte 1933, nach dem Verbot … Weiterlesen

Kritik unerwünscht – die Wahrheit kam von den Betroffenen – sternTV

Ursprünglich veröffentlicht auf altonabloggt:
Stadt in Angst 14. März 2013 22.15 Uhr sternTV – „Unzufrieden mit dem Jobcenter“ berichtet! Auf der Coach Heinrich Alt, Vorsitzender der Bundesagentur für Arbeit, Christiane Diederichs – Fallmanagerin eines Jobcenters, Renate Müller* eine aktuell Leistungsberechtigte, mit bewusst falschen Namen*, Perücke und Sonnenbrille aus Angst vor Schikanen ihres Jobcenters,…

Knackige Hetzkampagne gegen DDR – von wegen Zwangsarbeiter

Wenn man der Presse zuhört, haben in der bösen DDR Millionen Menschen schwerste Zwangsarbeit unentgeltlich hinter Knastmauern geleistet um nichts weniger als die DDR Wirtschaft zu retten. Mal davon abgesehen das auch in Westgefängnissen gearbeitet wird, ist die Darstellung völlig überzogen und sowohl wirtschaftlich aus auch politisch gewollt. Hier werden Webadmins, Journalisten und sonstige gerecht … Weiterlesen

Erlernte Hilflosigkeit – wie man das Volk wehrlos macht

Wie macht man ein Volk gegenüber seiner Regierung wehrlos?  Indem man erlernte Hilflosigkeit erzeugt. Das erzeugt man mit einer Entschuldigungs-Selbstverantwortungs-Moral der Zivilgesellschaft. Funktioniert hervorragend. Lauter sinnfreier Blödsinn, klingt gut, ist aber nur das Deckmäntelchen für sozialfeindliche Politik. Die fehlende Fähigkeit abstrakt zu denken, komplexe Ideen und Zusammenhänge zu begreifen, Ursachen zu definieren und die fehlende … Weiterlesen

Arbeitslose & Bürgerarbeit Ost-West

Im Januar 2012 waren im Land Brandenburg bei den Agenturen für Arbeit und den Jobcentern insgesamt 151.491 Arbeitslose gemeldet, 15.595 Personen mehr als im Vormonat. Darunter gab es 66.598 Frauen, 3.766 mehr als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote – auf der Basis aller zivilen Erwerbspersonen – betrug 11,3 Prozent. Im November 2011 waren 775.000 Personen sozialversicherungspflichtig … Weiterlesen

Archiv

NATO verlangt 2% des Haushaltes
für das Militär auszugeben,

das wären 65 Mrd. Euro jährlich
derzeitiger Militär-Etat: 36,6 Mrd.$
Militär-Etat USA 2015: 1839,53$
Militär-Etat Ger 2017:... 488,09$
Militär-Etat Rus 2015:... 466,44$
(Angaben pro Einwohner des Landes.)

Blog Stats

  • 815.520 hits
Follow monopoli on WordPress.com

Deutschland

Deutschland-DNA

RSS Pravdatvcom

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

RSS Lausitzer KlimaCamp

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

RSS Radio Utopie

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

RSS Neusprech

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.
Advertisements