//
Poststraße
Lobby, Medien, Meinungsmanipulation, Verblödungsmedien

Medien reden uns russischen Aufstand ein

Nachdem man nun mit allen Mitteln versucht hat, die Putin zu denunzieren, Russland zu sanktionieren und die russische Opposition aufzuhetzen um den unbequemen Putin loszuwerden, versucht man nun über die internationalen Medien zu verbreiten das es dort einen Aufstand gibt in dem Menschen die Menschenrechte niedergeprügelt werden. Insbesondere die Deutschen Medien arbeiten da an der Front und ich bin sicher, sie finanzieren bereits die Opposition. Uns reden sie dagegen in dramatischen Bildern einen regelrechten Aufstand ein. Wir sollen das für die Wahrheit halten, wir sollen glauben das sich da blutige Schlachten abspielen. Doch die Wahrheit der Medien ist manipulativ, das haben unsere Medien schon oft genug bewiesen.

Ich möchte nicht wissen wieviel Staybehind Gruppen sie in Russland plaziert haben. Vermutlich sind das eingeschleuste Ukrainer die wie in der Ukraine auf Demonstraten schießen sollen.
Denn merkwürdigerweise zeigen sie uns keine Bilder von großen Menschenmassen, sondern fast immer nur Nahaufnahmen. Das hat gute Gründe, denn so wird aus einer kleinen Gruppe schnell der Eindruck einer riesigen Menschenmasse vermittelt. Wissen wir denn das die Bilder alle aktuell sind? Sie können ein Jahr lang alle Zwischenfälle bei Demonstrationen aufgenommen haben und zusammen schneiden um daraus einen regelrechten Aufstand zu machen.
Und es wäre durchaus vorstellbar das sie da bereits Techniken wie bei großen Historienfilmen (ala Hobbit) nutzen.
Man versucht uns mit diesen Bildern zu manipulieren und wir sind nicht im Stande dies mit bloßem Auge zu erkennen.

Gehen wir doch mal logisch ran, 80% des Volkes stand vor einem Jahr hinter Putin, Russland hat momentan 146,5 Mio. Einwohner. Wenn da also 1 Mio Leute demonstrieren ist das noch nichtmal 1% der Bevölkerung. Das ist also nicht die Mehrheit des Volkes.
Bei uns wird jeden Tag demonstriert und hier standen 2005 mehr als 5 Mio auf der Straße, ohne das ihre Forderungen  Gehör fanden.

Nun es mag sein das es in Russland Demonstrationen gibt und das dort Rädelsführer verhaftet werden. Aber es ist doch ein Zeichen von Demokratie das man demonstrieren darf. Und üblicherweise ist man dort auch immer eine Spur direkter, während hier bereits Fahnenträger und Schilderhalter bis zum Ruin verfolgt werden.

Das ist nicht die Mehrheit des Russischen Volkes, sondern eine Opposition die aufgestachelt vom Westen hier eine bunte Revolution versucht. Aufhänger ist die Korruption und natürlich gibt es die und sie sollte auch bekämpft werden.

Aber wenn es ihnen gelingen sollte Putin zu stürzen wissen wir wie es ausgeht, man wird versuchen eine „internationale Schutztruppe“ zu installieren, Russland gnadenlos ausnehmen, Stück für Stück an Amis und Europäern verscherbeln und sich insbesondere russisches Öl, Gas und andere Bodenschätze aneigen.
Das haben sie unter Jelzin doch schon mal erlebt.

Dann wird man eine Scheindemokratie nach westlichem Vorbild installieren, und wer am Ende wirklich leidet, das werden die armen kleinen Menschen sein. Das sehen wir doch in der Ukraine, da wird auch fleissig demonstriert, nur das ist dann natürlich kein „Aufstand“.

Wir kennen das doch alle. Nach diesem Modell werden seit 25 Jahren unbequeme Regierungen weg geputscht. So auch gerade in Venezuela.
Hoffen wir das sie klug genug sind, nicht auf bunte Revolutionen rein fallen.

Hätte Krenz damals im Osten richtig reagiert, wäre uns der Westen erspart geblieben. Aber so sitzen wir in dieser Scheindemokratie fest und werden wie Schafe vom Westen bevormundet. Ossis sind hier nur Bürger zweiter Klasse.

Über monopoli

Nobody rules us but we ourselves.

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Archiv

NATO verlangt 2% des Haushaltes
für das Militär auszugeben,

das wären 65 Mrd. Euro jährlich
derzeitiger Militär-Etat: 36,6 Mrd.$
Militär-Etat USA 2015: 1839,53$
Militär-Etat Ger 2017:... 488,09$
Militär-Etat Rus 2015:... 466,44$
(Angaben pro Einwohner des Landes.)

Blog Stats

  • 939.675 hits
Follow monopoli on WordPress.com

Deutschland

Deutschland-DNA

RSS Pravdatvcom

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

RSS RT Deutsch

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

RSS Lausitzer KlimaCamp

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

RSS Christliche Leidkultur

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.
%d Bloggern gefällt das: