//
Poststraße
Armut

die Kältetoten mahnen

Unerhörte Worte

In den Kurznachrichten im Radio sinngemäß zu hören (6.02.12): „Die Kälte in Europa hat weitere Todesopfer gefordert. Die Zahl der Opfer ist auf über 280 gestiegen, meistens Obdachlose aus der Ukraine, Polen und Rumänien….“
Mich dauert jedes Opfer – Menschen, die vom Schicksal niedergerungen wurden. Vom Schicksal?! Oder von durch Menschen gemachte Umstände? Nicht das Wetter, das liegt entgegen den vollmundigen Sprechblasen unserer Politikerdarsteller nicht in des Menschen Hand. Nein, aber von den politischen Umständen: Kälteperioden gab es immer wieder einmal. Aber gab es im „Ostblock” auch seinerzeit so viele Kälteopfer? Nein, ich bin kein Früher-war-alles-besser-Nostalgiker. Aber man wird doch mal über mögliche Zusammenhänge nachdenken dürfen, nicht wahr?

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Über monopoli

Nobody rules us but we ourselves.

Diskussionen

Ein Gedanke zu “die Kältetoten mahnen

  1. Nette Seite, gefaellt mir sehr.

    Verfasst von Erich | 8 Februar, 2012, 6:55 pm

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Archiv

NATO verlangt 2% des Haushaltes
für das Militär auszugeben,

das wären 65 Mrd. Euro jährlich
derzeitiger Militär-Etat: 36,6 Mrd.$
Militär-Etat USA 2015: 1839,53$
Militär-Etat Ger 2017:... 488,09$
Militär-Etat Rus 2015:... 466,44$
(Angaben pro Einwohner des Landes.)

Blog Stats

  • 703,692 hits
Follow monopoli on WordPress.com

Deutschland

Deutschland-DNA

RSS Pravdatvcom

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

RSS Lausitzer KlimaCamp

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.
%d Bloggern gefällt das: