//
Poststraße
Alltag, Überwachung, Bürgerrechte, Berlin, Brandenburg, BRD Legitimität, DDR, Deutschland, Linke, Lobby, Mecklenburg-Vorpommern, Meinungsmanipulation, Ostdeutschland, Ressourcenplünderung, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen

Russland lässt Annexion der DDR prüfen

Hubertus Knabe - die Täter sind unter uns

Ja wer sagts denn – die Täter sind unter uns – recht hat er

Millionen Menschen in Deutschland hat man alles mögliche eingeredet. Nun aber beschäftigt sich eine neutrale Instanz damit und das ist gut so.

Im russischen Unterhaus gibt es zurecht massive Zweifel daran, dass bei der deutschen Wiedervereinigung alles mit rechten Dingen zugegangen ist.
Man erwägt eine Resolution zur Verurteilung der Annexion der DDR durch die Bundesrepublik, sagte Duma-Präsident Sergej Naryschkin im Parlament in Moskau.
Er hat bereits den Ausschuss für Auswärtige Beziehungen damit beauftragt, eine Erklärung zu verfassen.

„Im Gegensatz zur Krim gab es in der DDR kein Referendum“, sagte Naryschkin. Russland hatte die ukrainische Halbinsel im Frühjahr nach einer umstrittenen Volksabstimmung in sein Staatsgebiet aufgenommen. Der Westen verurteilte diesen Schritt als Annexion. Nach dieser Logik müsse festgestellt werden, dass „die DDR von der BRD annektiert wurde“, sagte Naryschkin.

Wir werden sehen was dabei raus kommt.

Die Annektion der Krim wiederum ist international nicht anerkannt. Die USA und die EU verhängten in der Folge Sanktionen gegen russische Personen aus Politik und Wirtschaft sowie Unternehmen. Sie sind bis heute gültig.

Bis dahin sei der Leserschaft mal folgende Analysen bekannt gegeben. So sieht die Einheit wirklich aus.

Umfragen, Statistiken, Berechnungen 2014

gesammelte Umfragen, Statistiken, Berechnungen 2014

 

Advertisements

Über monopoli

Nobody rules us but we ourselves.

Diskussionen

2 Gedanken zu “Russland lässt Annexion der DDR prüfen

  1. Lol, tja, jetzt kommen die Geister des Völkerrechts, die gerufen wurden und der Westen wird sie nie wieder los.

    Ist das köstlich, was ein herrliches Schauspiel, dass einem doch trotz allem geboten wird. Aber im 2+4-Vertrag steht ja eh drin, was sich die Sekte der Juristen da hat wieder einfallen lassen. Aber offensichtlich gibt es nur wenige Menschen die ihrer eigenen Muttersprache mächtig sind.

    … aber unter uns – eine Annexion war es nicht, denn es war eine ver-Arxxxung, beides fängt mit A an

    Verfasst von jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו | 29 Januar, 2015, 3:28 am
    • Stimmt aber so genau nehmen wirs nicht. Seit kurzem haben wir hier Probleme mit dem Blog. Da ist wohl einer sauer?

      Verfasst von monopoli | 30 Januar, 2015, 12:38 am

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Archiv

NATO verlangt 2% des Haushaltes
für das Militär auszugeben,

das wären 65 Mrd. Euro jährlich
derzeitiger Militär-Etat: 36,6 Mrd.$
Militär-Etat USA 2015: 1839,53$
Militär-Etat Ger 2017:... 488,09$
Militär-Etat Rus 2015:... 466,44$
(Angaben pro Einwohner des Landes.)

Blog Stats

  • 704,569 hits
Follow monopoli on WordPress.com

Deutschland

Deutschland-DNA

RSS www.tlaxcala-int.org

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

RSS Pravdatvcom

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

RSS Lausitzer KlimaCamp

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.
%d Bloggern gefällt das: