//
Poststraße
Behörden, Jobcenter

Jobcenter: Insider packt aus

Mitarbeiter eines Jobcenters packt aus: eine anonyme Zuschrift

aea90-linke-t-shirts-deMensch Leute,
ich arbeite beim Jobcenter, ich bin zuständig für das ALG 2 unserer Kunden, aber bei uns, wie auch in anderen Abteilungen kracht es bald. Viele Mitarbeiter werden schon freigestellt, umgesetzt oder gekündigt wenn Sie bei uns Ihr Maul aufmachen oder vieles hinterfragen. Wir kommen dann beim Rathaus unter oder in die Wohngeldstelle.
Mobbing steht bereits bei uns an der Tagesordnung, viele sind aber auf Ihren Job angewiesen. Bedenkt bitte, wir sind auf Schulungen, das ALG II Programm ist überall das gleiche. In vielen Jobcentern regt sich der Widerstand gegen die Durchführungspraxis von Behörden gegenüber Ihren eigenen Leuten.

Vielleicht habt Ihr auch schon von der Jobcenter Mitarbeiterin Inge Hannemann gehört?

Konkret geht es um folgendes bei uns!

1. Die Anzahl der Arbeitslosen, speziell der ALG 2 Bedarfsgemeinschaften ist bei uns aktuell ( Stand: Juni 2013 ) auf Rekordhoch !
2. Auch die Anzahl der Arbeitslosengeld 1 ( Stand: Juni 2013 ) Bezieher ist auf Rekordhoch, die bekommen wir ja nach einer bestimmten Laufzeit ins ALG 2.
3. Massive Verdrängung von deutschen Arbeitskräften durch Bewerber aus dem Ausland.
4. Wir haben hier nur noch Scheinselbstständige aus Bulgarien, Rumänien, Polen, Ungarn.
5. Jeden Tag habe ich irgendwelche “ Nicht Deutsche “ Staatsbürger die Leistungen nach dem SGB II beantragen

Für die Leistungen der KDU müssen die Kommunen aufkommen. Der Sozialdezent der Kommune ist schon fassungslos.
Der Staat weiß über alles Bescheid und duldet alles ! Wir haben über Hilfsfonds vom Staat Ausgleichszahlungen erhalten.

Jede Kommune hat für dieses Jahr Ausgleichszahlungen erhalten um die hohen Kosten der Zuwanderung zu stemmen. Mit der Bedingung, dass die Kommunen die Klappe halten ! Sie sollen es nicht nach außen tragen.

Wir haben jetzt immer mehr das Problem dass deutsche oder generell teure Arbeitnehmer aus dem Arbeitsmarkt herausgedrängt werden und durch Billigarbeiter aus Osteuropa ersetzt werden ( Werkverträge usw. )
Die Entwicklung ist so rasant, der deutsche Staat muss für nächstes Jahr die Ausgleichszahlungen ( Hilfsfond ) erhöhen !
Ich muss Gelder an Unternehmen anweisen, die bei uns ABM Maßnahmen, Vorträge, Seminare usw. durchführen. Und das nicht zu billig!

Die größte Schweinerei, die von oben noch geduldet wird, ist die Bereitstellung von Arbeitslosen an Unternehmen, die so schlecht bezahlen, dass wir den Lohn über die Aufstockung quer subventionieren.
Ihr müsst Euch das so vorstellen, es nimmt schon groteske Züge an!
Die Unternehmen geben uns schon Rechnungen vor, wenn Sie Arbeitslose aufnehmen. Sie wollen Förderungen kassieren und die Löhne auch noch aufstocken lassen. Wenn Arbeitslose dies verweigern , bin ich verpflichtet (laut interne Durchführungsverordnungen) den Arbeitslosen komplett zu sanktionieren. Ich muss den Arbeitslosen also zwingen unter Androhung den Lohndumping diesen Job anzunehmen.

Immer mehr Leute bemerken jetzt wie krank dieses Hartz IV ist.

Erst heute wieder: Ein Unternehmen möchte Azubis einstellen, wirbt werbewirksam dass Sie ein Ausbildungsbetrieb sind ! Sie machen dass aber nur, wenn wir die Kosten für die gesamte Ausbildung übernehmen.

Und dann kommt der Hammer:
„Sie berechnen uns Gebühren für die Einstellung der Azubis“ als wäre es eine Dienstleistung.
Ich kann nichts machen, alle Wege sind versperrt …

Der Hit ist:
Ich muss im ersten Antragsverfahren alles abblocken!
Ich darf nichts bewilligen, obwohl jemand Anspruch auf Alg 2 hat.
Ich hatte einen Deutschen vor mir, der 20 Jahre bei Schlecker gearbeitet hat und davor auch lückenlos !
Ich musste seine Anträge ablehnen, obwohl er formal Anspruch hatte.

Im Gegenzug habe ich für Polen, Afrikaner, Türken Leistungen bewilligen müssen die erst seit 5 oder 10 Jahren hier arbeiten. Im Ernst was soll ich machen ? Das kann doch alles nicht so weitergehen, im Ernst Leute…

Dies ist ein Insider Bericht, das schlägt dem Fass den Boden aus. Aber vielleicht ist dies ein Weg, den Betroffenen auf beiden Seiten zu helfen:
Liebe Insider, schließt euch zusammen, macht so viel wie möglich öffentlich……
sie können euch doch nicht alle entlassen

Advertisements

Über monopoli

Nobody rules us but we ourselves.

Diskussionen

3 Gedanken zu “Jobcenter: Insider packt aus

  1. Ich habe den Tatbestand in die Form eines Märchens umgewandelt und obigen Artikel verlinkt.
    Danke für den Insiderbericht.

    http://bumibahagia.com/2014/06/24/marchen-numero-2-dorfbewohner-werden-angeblich-abgewiesen/

    Verfasst von thomram | 24 Juni, 2014, 5:06 am
  2. Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    Siehe meine Klagen vor dem Sozialgericht und da die Abweisung, weil es angeblich dem Peter Hartz seine Gesetrze vergessen wurde die Freibeträge für Behinderte im Mehrbedarf pauschaliert, wie in der Sozialhilfe zu gewähren und da auch die Fahrzeit-Aufwendungen im Pauschalbetrag zu gewähren! Die Betrüger in der Staatsanwaltschaft, sie sitzen noch frech in Gebäuden, deren Namen und Funktion in die Nichtregierung und Hoheiten keine Gesetze der Deutschen dulden, sondern Besatzerrechte sind! Und dulden aufgefüllte Haftbefehle ohne Unterschriften eines Richter, treiben Ordnungsgelder aufgebaut auf Lügen von städtischen Mitarbeitern ein, siehe mein Amtsrichter, der bescheinigte, es gäbe ein Obdachlosengesetz! Keiner konnte mir das aushändigen, damit ich darin meine Vergehen feststellen könnte, oder auch Ansprüche, die die Mitarbeit der Kommune für Wohnungssuchende zu leisten hätte! Und ARD/ZDF berichtet voller Inbrust und mit stolzer Stimme von einer dezentralen Wohnungsvermittlung für Asylanten und deren Freiraum! Wann wacht der Dümmling im system auf? Doch wohl erst, wenn er betteld mit uns konkurrieren wird! Glück, Auf, meine Heimat!

    Verfasst von Senatssekretär FREISTAAT DANZIG | 23 Juni, 2014, 9:10 pm

Trackbacks/Pingbacks

  1. Pingback: Märchen Numero 2 / Dorfbewohner werden angeblich abgewiesen « bumi bahagia - glückliche Erde - 24 Juni, 2014

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Archiv

NATO verlangt 2% des Haushaltes
für das Militär auszugeben,

das wären 65 Mrd. Euro jährlich
derzeitiger Militär-Etat: 36,6 Mrd.$
Militär-Etat USA 2015: 1839,53$
Militär-Etat Ger 2017:... 488,09$
Militär-Etat Rus 2015:... 466,44$
(Angaben pro Einwohner des Landes.)

Blog Stats

  • 710,377 hits
Follow monopoli on WordPress.com

Deutschland

Deutschland-DNA

RSS Pravdatvcom

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

RSS Lausitzer KlimaCamp

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.
%d Bloggern gefällt das: