//
Poststraße
BRD Legitimität, DDR, Lobby, Partei-Einheitsbrei

Nicht gewählte Volksverschaukler seit 2009 im Bundestag

283 Sitze im Bundestag werden von nicht demokratisch vom Bürger gewählten Volksverschaukler seit 2009 im Bundestag plattgesessen. Sie wählen gegen uns, sie beführworten den Überwachungsstaat und die Umverteilung. Sie haben eine Diktatur von SPD und CDU errichtet. 45,5% der sogenannten Volksvertreter nicht vom Volk authorisiert sie zu vertreten oder Entscheidungen für sie zu treffen.

Insgesamt 283 nicht gewählte Abgeordnete sitzen im Bundestag.

Im Westen 242 Abgeordnete (183 CDU, 59 SPD) wurden abgewählt und zogen über die Liste ein.
Im Osten 41 Abgeordnete (35 CDU, 6 SPD) wurden abgewählt und zogen über die Listenplätze ein.
Gesetzlich vorgeschrieben sind 598 Sitze, aktuell sind 622 Leute im Bundestag, d.h. 24 Überhangmandate.

Eine komplette Liste der abgelehnten Mandatsträger:

Im Osten NICHT GEWÄHLT:

CDU:

    1. Merkel, Dr. Angela Dorothea, CDU, Wahlkreis 15 Stralsund – Nordvorpommern – Rügen (2009), von 141.652 (71 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt, Bilderberger
    2. Strenz, Karin, CDU, Wahlkreis 12 Wismar – Nordwestmecklenburg – Parchim (2009), von 171.406 (79,07 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    3. Monstadt, Dietrich, CDU, Wahlkreis 13 Schwerin – Ludwigslust (2009), von 148.533 (81,09 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt, Aufgewachsen in der BRD (Bochum)
    4. Lietz, Matthias, CDU, Wahlkreis 16 Greifswald – Demmin – Ostvorpommern (2009), von 158.797 (77,48 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt, Nominiert 2013 diesmal für den Bundestagswahlkreis Mecklenburgische Seenplatte I – Vorpommern-Greifswald II
    5. Rehberg, Eckhardt Harald, CDU, Wahlkreis 17 Bad Doberan – Güstrow – Müritz (2009), von 166.253 (78,63 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    6. Poland, Christoph, CDU, Wahlkreis 18 Neubrandenburg – Mecklenburg-Strelitz – Uecker-Randow (2009), von 147.824 (79,51 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    7. Stübgen, Michael, CDU, Wahlkreis 66 Elbe-Elster – Oberspreewald-Lausitz II (2009), von 157.636 (81,8 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    8. Behrens, Manfred, CDU, Wahlkreis 68 Börde – Jerichower Land (2009), von 192.795 (80,51 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    9. Brehmer, Heike, CDU, Wahlkreis 69 Harz (2009), von 190.314 (80,32 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    10. Petzold, Ulrich , CDU, Wahlkreis 71 Dessau – Wittenberg (2009), von 153.865 (77,99 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    11. Stier, Dieter, CDU, Wahlkreis 74 Burgenland – Saalekreis (2009), von 172.800 (80,72 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    12. Heider, Dr. Matthias, CDU, Wahlkreis 150 Olpe – Märkischer Kreis I (2009), von 143.491 (66,99 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    13. Kolbe, Manfred Lothar, CDU, Wahlkreis 152 Nordsachsen (2009), von 134.300 (75,26 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    14. Kudla, Bettina Irene, CDU, Wahlkreis 153 Leipzig I (2009), von 159.751 (78,91 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    15. Feist, Dr. Thomas Wolfgang, CDU, Wahlkreis 154 Leipzig II (2009), von 171.703 (80,69 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    16. Landgraf, Barbara Katharina, CDU, Wahlkreis 155 Leipzig-Land (2009), von 170.115 (73,62 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    17. Maizière de, Dr. Karl Ernst Thomas, CDU, Wahlkreis 156 Meißen (2009), von 154.339 (71,25 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    18. Michalk, Maria Ludwiga, CDU, Wahlkreis 157 Bautzen I (2009), von 173.461 (72,95 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    19. Kretschmer, Michael, CDU, Wahlkreis 158 Görlitz (2009), von 176.620 (73,91 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    20. Brähmig, Klaus Peter , CDU, Wahlkreis 159 Sächsische Schweiz – Osterzgebirge (2009), von 153.144 (71,01 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    21. Lämmel, Andreas Gottfried, CDU, Wahlkreis 160 Dresden I (2009), von 173.927 (75,4 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    22. Vaatz, Arnold Eugen Hugo, CDU, Wahlkreis 161 Dresden II – Bautzen II (2009), von 175.846 (76,04 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    23. Bellmann, Veronika Maria, CDU, Wahlkreis 162 Mittelsachsen (2009), von 161.570 (72,4 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    24. Heinrich, Frank, CDU, Wahlkreis 163 Chemnitz (2009), von 159.776 (77,69 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    25. Wanderwitz, Marco, CDU, Wahlkreis 164 Chemnitzer Umland – Erzgebirgskreis II (2009), von 148.678 (73,33 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    26. Baumann, Helmut Günter, CDU, Wahlkreis 165 Erzgebirgskreis I (2009), von 184.413 (74,47 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    27. Luther, Dr. Michael Andreas, CDU, Wahlkreis 166 Zwickau (2009), von 173.930 (75,77 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    28. Hochbaum, Robert, CDU, Wahlkreis 167 Vogtlandkreis (2009), von 158.604 (74,21 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    29. Grund, Manfred, CDU, Wahlkreis 189 Eichsfeld – Nordhausen – Unstrut-Hainich-Kreis I (2009), von 146.835 (71,73 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    30. Hirte, Christian, CDU, Wahlkreis 190 Eisenach – Wartburgkreis – Unstrut-Hainich-Kreis II (2009), von 156.797 (77,74 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    31. Selle, Johannes, CDU, Wahlkreis 191 Kyffhäuserkreis – Sömmerda – Weimarer Land I (2009), von 158.227 (78,76 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    32. Schipanski, Tankred, CDU, Wahlkreis 192 Gotha – Ilm-Kreis (2009), von 174.447 (81,32 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    33. Tillmann, Antje, CDU, Wahlkreis 193 Erfurt – Weimar – Weimarer Land II (2009), von 179.777 (79,65 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    34. Vogel, Volkmar, CDU, Wahlkreis 195 Greiz – Altenburger Land (2009), von 139.348 (76,42 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    35. Stauche, Carola, CDU, Wahlkreis 196 Sonneberg – Saalfeld-Rudolstadt – Saale-Orla-Kreis (2009), von 184.721 (79,81 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt

35 CDU wurden im Osten nicht gewählt.

SPD:

    1. Steinmeier, Dr. Frank-Walter, SPD, Wahlkreis 61 Brandenburg an der Havel – Potsdam-Mittelmark I – Havelland III – Teltow-Fläming I (2009), von 158.126 (79,43 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    2. Ziegler, Dagmar , SPD, Wahlkreis 57 Prignitz – Ostprignitz-Ruppin – Havelland I (2009), von 138.173 (80,47 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    3. Krüger-Leißner, Angelika , SPD, Wahlkreis 59 Oberhavel – Havelland II (2009), von 201.362 (80,55 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    4. Wicklein, Andrea , SPD, Wahlkreis 62 Potsdam – Potsdam-Mittelmark II – Teltow-Fläming II (2009), von 190.501 (79,63 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    5. Högl, Dr. Eva , SPD, Wahlkreis 76 Berlin-Mitte (2009), von 163.309 (82,79 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    6. Danckert, Dr. Peter , SPD, Wahlkreis 63 Dahme-Spreewald – Teltow-Fläming III – Oberspreewald-Lausitz I (2009), von 193.267 (78,36 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt, in der BRD aufgewachsen, ausgeschieden, ersetzt durch Tina Fischer, SPD, Wahlkreis 63 Dahme-Spreewald – Teltow-Fläming III – Oberspreewald-Lausitz I , Nachrückerin für Danckert, Dr. Peter
      Martin Wille SPD, Wahlkreis 63 Dahme-Spreewald – Teltow-Fläming III – Oberspreewald-Lausitz I , Nachrücker für Landrat und Kreistag, Fraktionsvorsitzender, nicht gewählt

6 SPD wurden nicht gewählt im Osten

Im Westen nicht gewählt:

CDU:

    1. Börnsen, Wolfgang, CDU, Wahlkreis 1 Flensburg – Schleswig (2009), von 163.423 (72,56 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    2. Liebing, Ingbert, CDU, Wahlkreis 2 Nordfriesland – Dithmarschen Nord (2009), von 130.296 (69,66 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    3. Koschorrek, Dr. Rolf, CDU, Wahlkreis 3 Steinburg – Dithmarschen Süd (2009), von 127.825 (71,97 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    4. Wadephul, Dr. Johann David, CDU, Wahlkreis 4 Rendsburg-Eckernförde (2009), von 140.034 (70,4 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    5. Murmann, Dr. Philipp, CDU, Wahlkreis 6 Plön – Neumünster (2009), von 126.996 (72,51 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    6. Schröder, Dr. Ole, CDU, Wahlkreis 7 Pinneberg (2009), von 162.441 (69,75 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    7. Storjohann, Gero, CDU, Wahlkreis 8 Segeberg – Stormarn-Nord (2009), von 169.720 (70,71 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    8. Gädechens, Ingo, CDU, Wahlkreis 9 Ostholstein (2009), von 130.624 (72,57 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    9. Brackmann, Norbert, CDU, Wahlkreis 10 Herzogtum Lauenburg – Stormarn-Süd (2009), von 166.270 (70,11 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    10. Kruse, Rüdiger, CDU, Wahlkreis 21 Hamburg-Eimsbüttel (2009), von 142.643 (76,54 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    11. Fischer, Dirk Erik, CDU, Wahlkreis 22 Hamburg-Nord (2009), von 145.143 (70,11 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    12. Klimke, Jürgen, CDU, Wahlkreis 23 Hamburg-Wandsbek (2009), von 163.189 (75,15 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    13. Connemann, Gitta, CDU, Wahlkreis 26 Unterems (2009), von 157.671 (68,23 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    14. Kossendey, Thomas, CDU, Wahlkreis 28 Oldenburg – Ammerland (2009), von 159.981 (74,21 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    15. Grotelüschen, Astrid, CDU, Wahlkreis 29 Delmenhorst – Wesermarsch – Oldenburg-Land (2009), von 170.167 (75,15 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    16. Ferlemann, Enak, CDU, Wahlkreis 30 Cuxhaven – Stade II (2009), von 137.404 (72,68 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    17. Krogmann, Dr. Martina, CDU, Wahlkreis 31 Stade I – Rotenburg II (2009), von 130.921 (67,85 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    18. Kues, Dr. Hermann, CDU, Wahlkreis 32 Mittelems (2009), von 135.601 (59,74 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    19. Holzenkamp, Franz-Josef, CDU, Wahlkreis 33 Cloppenburg – Vechta (2009), von 120.763 (56,84 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    20. Knoerig, Axel, CDU, Wahlkreis 34 Diepholz – Nienburg I (2009), von 140.812 (72,8 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    21. Mattfeldt, Andreas, CDU, Wahlkreis 35 Osterholz – Verden (2009), von 139.240 (72,4 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    22. Grindel, Reinhard Dieter, CDU, Wahlkreis 36 Rotenburg I – Soltau-Fallingbostel (2009), von 120.229 (71,32 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    23. Grosse-Brömer, Michael, CDU, Wahlkreis 37 Harburg (2009), von 131.502 (68,79 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    24. Pols, Eckhard, CDU, Wahlkreis 38 Lüchow-Dannenberg – Lüneburg (2009), von 133.869 (75,59 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    25. Schirmbeck, Georg, CDU, Wahlkreis 39 Osnabrück-Land (2009), von 133.968 (67,95 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    26. Middelberg, Dr. Mathias, CDU, Wahlkreis 40 Stadt Osnabrück (2009), von 137.951 (71,67 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    27. Otte, Henning , CDU, Wahlkreis 45 Celle – Uelzen (2009), von 148.744 (68,45 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    28. Lach, Günter, CDU, Wahlkreis 52 Helmstedt – Wolfsburg (2009), von 135.404 (72,09 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    29. Steffel, Dr. Frank, CDU, Wahlkreis 78 Berlin-Reinickendorf (2009), von 132.558 (72,39 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    30. Wegner, Kai Peter, CDU, Wahlkreis 79 Berlin-Spandau – Charlottenburg Nord (2009), von 139.442 (75,6 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    31. Wellmann, Karl-Georg, CDU, Wahlkreis 80 Berlin-Steglitz – Zehlendorf (2009), von 151.260 (69,6 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    32. Luczak, Dr. Jan-Marco, CDU, Wahlkreis 82 Berlin-Tempelhof – Schöneberg (2009), von 177.788 (76,38 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    33. Vogelsang, Stefanie, CDU, Wahlkreis 83 Berlin-Neukölln (2009), von 157.826 (79,93 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    34. Henke, Rudolf, CDU, Wahlkreis 88 Aachen (2009), von 126.182 (71,34 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    35. Brandt, Helmut, CDU, Wahlkreis 89 Kreis Aachen (2009), von 165.035 (72,21 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    36. Dautzenberg, Leo, CDU, Wahlkreis 90 Heinsberg (2009), von 122.462 (65,28 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    37. Rachel, Thomas, CDU, Wahlkreis 91 Düren (2009), von 134.245 (67,15 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    38. Zylajew, Willi, CDU, Wahlkreis 92 Erftkreis I (2009), von 175.572 (71,54 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    39. Seif, Detlef, CDU, Wahlkreis 93 Euskirchen – Erftkreis II (2009), von 170.092 (69,32 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    40. Paul, Dr. Michael, CDU, Wahlkreis 95 Köln II (2009), von 164.720 (73,39 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    41. Winkelmeier-Becker, Elisabeth, CDU, Wahlkreis 98 Rhein-Sieg-Kreis I (2009), von 157.445 (68,04 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    42. Röttgen, Dr. Norbert, CDU, Wahlkreis 99 Rhein-Sieg-Kreis II (2009), von 131.496 (62,07 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    43. Flosbach, Klaus-Peter, CDU, Wahlkreis 100 Oberbergischer Kreis (2009), von 140.204 (66,15 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    44. Bosbach, Wolfgang, CDU, Wahlkreis 101 Rheinisch-Bergischer Kreis (2009), von 133.059 (61,72 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    45. Hardt, Jürgen, CDU, Wahlkreis 104 Solingen – Remscheid – Wuppertal II (2009), von 167.562 (72,88 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    46. Noll, Michaela, CDU, Wahlkreis 105 Mettmann I (2009), von 138.150 (67,57 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    47. Beyer, Peter, CDU, Wahlkreis 106 Mettmann II (2009), von 120.126 (71,33 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    48. Jarzombek, Thomas, CDU, Wahlkreis 107 Düsseldorf I (2009), von 149.466 (68,49 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    49. Philipp, Beatrix, CDU, Wahlkreis 108 Düsseldorf II (2009), von 145.677 (74,36 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    50. Gröhe, Hermann, CDU, Wahlkreis 109 Neuss I (2009), von 143.163 (66,91 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    51. Krings, Dr. Günter, CDU, Wahlkreis 110 Mönchengladbach (2009), von 138.510 (71,29 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    52. Heveling, Ansgar, CDU, Wahlkreis 111 Krefeld I – Neuss II (2009), von 141.652 (69,34 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    53. Schummer, Uwe, CDU, Wahlkreis 112 Viersen (2009), von 148.446 (65,16 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    54. Pofalla, Ronald, CDU, Wahlkreis 113 Kleve (2009), von 149.549 (66,16 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    55. Weiss, Sabine Katharina, CDU, Wahlkreis 114 Wesel I (2009), von 149.875 (72,25 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    56. Spahn, Jens, CDU, Wahlkreis 125 Steinfurt I – Borken I (2009), von 137.181 (68,49 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    57. Röring, Johannes, CDU, Wahlkreis 127 Borken II (2009), von 117.405 (59,7 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    58. Schiewerling, Karl Richard Maria, CDU, Wahlkreis 128 Coesfeld – Steinfurt II (2009), von 115.717 (61,11 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    59. Jasper, Dr. Dieter, CDU, Wahlkreis 129 Steinfurt III (2009), von 131.522 (68,16 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    60. Polenz, Ruprecht, CDU, Wahlkreis 130 Münster (2009), von 147.115 (69,74 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    61. Sendker, Reinhold, CDU, Wahlkreis 131 Warendorf (2009), von 136.100 (64,41 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    62. Brinkhaus, Ralph, CDU, Wahlkreis 132 Gütersloh (2009), von 158.795 (68,17 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    63. Strothmann, Lena, CDU, Wahlkreis 133 Bielefeld (2009), von 182.464 (73,85 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    64. Kampeter, Steffen, CDU, Wahlkreis 135 Minden-Lübbecke I (2009), von 147.404 (70,48 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    65. Herrmann, Jürgen, CDU, Wahlkreis 137 Höxter – Lippe II (2009), von 145.104 (66,89 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    66. Linnemann, Dr. Carsten, CDU, Wahlkreis 138 Paderborn (2009), von 154.688 (63,54 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    67. Schulte-Drüggelte, Bernhard, CDU, Wahlkreis 147 Soest (2009), von 158.056 (67,9 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    68. Sensburg, Dr. Patrick, CDU, Wahlkreis 148 Hochsauerlandkreis (2009), von 131.753 (62,91 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    69. Klein, Volkmar, CDU, Wahlkreis 149 Siegen-Wittgenstein (2009), von 154.194 (70,6 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    70. Pfeiffer, Sibylle, CDU, Wahlkreis 173 Lahn-Dill (2009), von 152.397 (71,68 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    71. Braun, Dr. Helge Reinhold, CDU, Wahlkreis 174 Gießen (2009), von 168.972 (73,98 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    72. Brand, Michael , CDU, Wahlkreis 175 Fulda (2009), von 153.702 (64,1 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    73. Haibach, Holger-Heinrich, CDU, Wahlkreis 176 Hochtaunus (2009), von 119.498 (65,57 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    74. Puttrich, Lucia , CDU, Wahlkreis 177 Wetterau (2009), von 172.995 (70,12 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    75. Willsch, Klaus-Peter, CDU, Wahlkreis 178 Rheingau-Taunus – Limburg (2009), von 146.002 (66 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    76. Köhler, Dr. Kristina, CDU, Wahlkreis 179 Wiesbaden (2009), von 134.063 (71,51 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    77. Tauber, Dr. Peter, CDU, Wahlkreis 180 Hanau (2009), von 173.219 (71,6 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    78. Riesenhuber, Prof. Dr. Heinz, CDU, Wahlkreis 181 Main-Taunus (2009), von 122.825 (62,82 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    79. Zimmer, Dr. Matthias, CDU, Wahlkreis 182 Frankfurt am Main I (2009), von 144.192 (75,87 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    80. Steinbach, Erika, CDU, Wahlkreis 183 Frankfurt am Main II (2009), von 157.113 (74,06 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    81. Jung, Dr. Franz Josef , CDU, Wahlkreis 184 Groß-Gerau (2009), von 126.868 (73,64 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    82. Wichtel, Peter, CDU, Wahlkreis 185 Offenbach (2009), von 158.899 (71,84 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    83. Lips, Patricia, CDU, Wahlkreis 187 Odenwald (2009), von 165.720 (70,55 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    84. Meister, Dr. Michael , CDU, Wahlkreis 188 Bergstraße (2009), von 135.236 (67,72 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    85. Rüddel, Erwin Josef, CDU, Wahlkreis 198 Neuwied (2009), von 176.354 (72,7 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    86. Heil, Mechthild, CDU, Wahlkreis 199 Ahrweiler (2009), von 133.513 (68,24 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    87. Fuchs, Dr. Michael, CDU, Wahlkreis 200 Koblenz (2009), von 136.707 (69,55 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    88. Bleser, Peter, CDU, Wahlkreis 201 Mosel/Rhein-Hunsrück (2009), von 119.268 (66,49 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    89. Klöckner, Julia , CDU, Wahlkreis 202 Kreuznach (2009), von 129.402 (67,9 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    90. Schnieder, Patrick, CDU, Wahlkreis 203 Bitburg (2009), von 114.652 (68,1 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    91. Kaster, Bernhard Nikolaus, CDU, Wahlkreis 204 Trier (2009), von 130.097 (67,87 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    92. Hörster, Joachim, CDU, Wahlkreis 205 Montabaur (2009), von 148.010 (69,41 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    93. Granold, Ute, CDU, Wahlkreis 206 Mainz (2009), von 183.756 (72,97 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    94. Böhmer, Prof. Dr. Maria, CDU, Wahlkreis 208 Ludwigshafen/Frankenthal (2009), von 159.709 (73,45 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    95. Schindler, Norbert, CDU, Wahlkreis 209 Neustadt – Speyer (2009), von 149.493 (67,65 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    96. Schäfer, Anita, CDU, Wahlkreis 211 Pirmasens (2009), von 134.185 (72,84 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    97. Gebhart, Dr. Thomas, CDU, Wahlkreis 212 Südpfalz (2009), von 152.221 (71,06 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    98. Mayer, Stephan Ernst Johann, CSU, Wahlkreis 213 Altötting (2009), von 994.91 (59,66 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    99. Lehmer, Dr. Max, CSU, Wahlkreis 214 Erding – Ebersberg (2009), von 118.443 (63,69 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    100. Obermeier, Franz, CSU, Wahlkreis 215 Freising (2009), von 136.302 (66,32 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    101. Hasselfeldt, Gerda, CSU, Wahlkreis 216 Fürstenfeldbruck (2009), von 157.184 (63,09 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    102. Brandl, Dr. Reinhard, CSU, Wahlkreis 217 Ingolstadt (2009), von 153.133 (60,62 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    103. Singhammer, Johannes, CSU, Wahlkreis 218 München-Nord (2009), von 163.624 (74,11 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    104. Frankenhauser, Herbert, CSU, Wahlkreis 219 München-Ost (2009), von 169.605 (73,42 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    105. Gauweiler, Dr. Peter, CSU, Wahlkreis 220 München-Süd (2009), von 152.768 (72,19 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    106. Uhl, Dr. Hans-Peter, CSU, Wahlkreis 221 München-West/Mitte (2009), von 168.607 (72,78 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    107. Hahn, Florian, CSU, Wahlkreis 222 München-Land (2009), von 150.096 (64,16 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    108. Raab, Daniela, CSU, Wahlkreis 223 Rosenheim (2009), von 144.178 (63,66 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    109. Aigner, Ilse, CSU, Wahlkreis 224 Starnberg (2009), von 149.778 (59,66 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    110. Ramsauer, Dr. Peter, CSU, Wahlkreis 225 Traunstein (2009), von 128.374 (62,59 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    111. Dobrindt, Alexander, CSU, Wahlkreis 226 Weilheim (2009), von 154.851 (62,15 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    112. Kalb, Bartholomäus, CSU, Wahlkreis 227 Deggendorf (2009), von 105.369 (68,08 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    113. Götzer, Dr. Wolfgang, CSU, Wahlkreis 228 Landshut (2009), von 161.880 (65,58 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    114. Scheuer, Dr. Andreas, CSU, Wahlkreis 229 Passau (2009), von 131.793 (70,83 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    115. Straubinger, Max, CSU, Wahlkreis 230 Rottal-Inn (2009), von 107.205 (66,13 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    116. Hinsken, Ernst, CSU, Wahlkreis 231 Straubing (2009), von 111.496 (64,42 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    117. Karl, Alois, CSU, Wahlkreis 232 Amberg (2009), von 143.468 (66,85 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    118. Aumer, Peter, CSU, Wahlkreis 233 Regensburg (2009), von 167.430 (68,88 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    119. Holmeier, Karl, CSU, Wahlkreis 234 Schwandorf (2009), von 143.253 (66,31 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    120. Rupprecht, Albert, CSU, Wahlkreis 235 Weiden (2009), von 117.120 (68,09 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    121. Silberhorn, Thomas, CSU, Wahlkreis 236 Bamberg (2009), von 114.649 (64,7 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    122. Koschyk, Hartmut, CSU, Wahlkreis 237 Bayreuth (2009), von 105.496 (64,19 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    123. Michelbach, Hans, CSU, Wahlkreis 238 Coburg (2009), von 107.660 (66,12 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    124. Friedrich, Dr. Hans-Peter, CSU, Wahlkreis 239 Hof (2009), von 123.103 (68,11 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    125. Guttenberg Freiherr von und zu, Dr. Karl-Theodor, CSU, Wahlkreis 240 Kulmbach (2009), von 868.15 (50,05 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    126. Göppel, Josef, CSU, Wahlkreis 241 Ansbach (2009), von 163.714 (67,11 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    127. Müller, Stefan, CSU, Wahlkreis 242 Erlangen (2009), von 116.576 (65,77 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    128. Schmidt, Christian, CSU, Wahlkreis 243 Fürth (2009), von 172.806 (69,2 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    129. Wöhrl, Dagmar, CSU, Wahlkreis 244 Nürnberg-Nord (2009), von 140.795 (74,2 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    130. Frieser, Michael, CSU, Wahlkreis 245 Nürnberg-Süd (2009), von 137.153 (74,27 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    131. Mortler, Marlene, CSU, Wahlkreis 246 Roth (2009), von 149.666 (66,53 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    132. Geis, Norbert, CSU, Wahlkreis 247 Aschaffenburg (2009), von 127.381 (69,28 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    133. Bär, Dorothee, CSU, Wahlkreis 248 Bad Kissingen (2009), von 134.033 (61,03 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    134. Zöller, Wolfgang, CSU, Wahlkreis 249 Main-Spessart (2009), von 123.539 (62,05 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    135. Glos, Michael, CSU, Wahlkreis 250 Schweinfurt (2009), von 133.863 (66,89 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    136. Lehrieder, Paul, CSU, Wahlkreis 251 Würzburg (2009), von 152.007 (67,32 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    137. Ruck, Dr. Christian, CSU, Wahlkreis 252 Augsburg-Stadt (2009), von 149.552 (72,53 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    138. Oswald, Eduard, CSU, Wahlkreis 253 Augsburg-Land (2009), von 148.164 (61,56 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    139. Lange, Ulrich, CSU, Wahlkreis 254 Donau-Ries (2009), von 119.995 (63,46 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    140. Nüßlein, Dr. Georg, CSU, Wahlkreis 255 Neu-Ulm (2009), von 153.729 (65,2 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    141. Müller, Dr. Gerd, CSU, Wahlkreis 256 Oberallgäu (2009), von 138.527 (62,48 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    142. Stracke, Stephan, CSU, Wahlkreis 257 Ostallgäu (2009), von 156.912 (64,75 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    143. Kaufmann, Dr. Stefan, CDU, Wahlkreis 258 Stuttgart I (2009), von 135.936 (73,7 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    144. Maag, Karin, CDU, Wahlkreis 259 Stuttgart II (2009), von 137.086 (75,7 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    145. Binninger, Clemens, CDU, Wahlkreis 260 Böblingen (2009), von 162.575 (66,38 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    146. Grübel, Markus, CDU, Wahlkreis 261 Esslingen (2009), von 111.381 (67,42 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    147. Hennrich, Michael, CDU, Wahlkreis 262 Nürtingen (2009), von 137.975 (67,6 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    148. Riegert, Klaus, CDU, Wahlkreis 263 Göppingen (2009), von 125.393 (69,49 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    149. Pfeiffer, Dr. Joachim, CDU, Wahlkreis 264 Waiblingen (2009), von 150.645 (68,41 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    150. Bilger, Steffen, CDU, Wahlkreis 265 Ludwigsburg (2009), von 145.477 (70,35 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    151. Gienger, Eberhard, CDU, Wahlkreis 266 Neckar-Zaber (2009), von 153.484 (68,49 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    152. Strobl, Thomas, CDU, Wahlkreis 267 Heilbronn (2009), von 167.727 (69,59 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    153. Stetten von, Christian Alexander, CDU, Wahlkreis 268 Schwäbisch Hall – Hohenlohe (2009), von 157.760 (70,67 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    154. Barthle, Norbert, CDU, Wahlkreis 269 Backnang – Schwäbisch Gmünd (2009), von 120.889 (68,54 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    155. Kiesewetter, Roderich, CDU, Wahlkreis 270 Aalen – Heidenheim (2009), von 153.819 (68,54 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    156. Wellenreuther, Ingo, CDU, Wahlkreis 271 Karlsruhe-Stadt (2009), von 147.961 (73,31 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    157. Fischer, Axel, CDU, Wahlkreis 272 Karlsruhe-Land (2009), von 139.703 (66,95 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    158. Götz, Peter, CDU, Wahlkreis 273 Rastatt (2009), von 140.012 (67,1 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    159. Lamers, Dr. Karl, CDU, Wahlkreis 274 Heidelberg (2009), von 153.844 (72,63 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    160. Jüttner, Dr. Egon, CDU, Wahlkreis 275 Mannheim (2009), von 150.300 (75,74 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    161. Gerig, Alois, CDU, Wahlkreis 276 Odenwald – Tauber (2009), von 140.573 (65,11 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    162. Harbarth, Dr. Stephan, CDU, Wahlkreis 277 Rhein-Neckar (2009), von 136.216 (69,51 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    163. Gutting, Olav, CDU, Wahlkreis 278 Bruchsal – Schwetzingen (2009), von 129.645 (66,72 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    164. Krichbaum, Gunther, CDU, Wahlkreis 279 Pforzheim (2009), von 158.653 (71,83 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    165. Fuchtel, Hans-Joachim, CDU, Wahlkreis 280 Calw (2009), von 134.115 (67,42 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    166. Schuster, Armin, CDU, Wahlkreis 282 Lörrach – Müllheim (2009), von 167.421 (74,18 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    167. Weiß, Peter, CDU, Wahlkreis 283 Emmendingen – Lahr (2009), von 151.586 (71,16 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    168. Schäuble, Dr. Wolfgang, CDU, Wahlkreis 284 Offenburg (2009), von 139.283 (68,07 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    169. Kauder, Volker, CDU, Wahlkreis 285 Rottweil – Tuttlingen (2009), von 134.622 (67,07 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    170. Kauder, Siegfried, CDU, Wahlkreis 286 Schwarzwald-Baar (2009), von 113.286 (67,65 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    171. Jung, Andreas, CDU, Wahlkreis 287 Konstanz (2009), von 138.415 (70,02 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    172. Dörflinger, Thomas, CDU, Wahlkreis 288 Waldshut (2009), von 126.817 (71,33 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    173. Beck, Ernst-Reinhard, CDU, Wahlkreis 289 Reutlingen (2009), von 137.713 (69,39 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    174. Widmann-Mauz, Annette, CDU, Wahlkreis 290 Tübingen (2009), von 134.371 (70,89 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    175. Schavan, Dr. Annette, CDU, Wahlkreis 291 Ulm (2009), von 151.069 (69,02 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    176. Rief, Josef , CDU, Wahlkreis 292 Biberach (2009), von 113.846 (70,06 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    177. Riebsamen, Lothar, CDU, Wahlkreis 293 Bodensee (2009), von 113.620 (67,72 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    178. Schockenhoff, Dr. Andreas, CDU, Wahlkreis 294 Ravensburg (2009), von 124.431 (68,61 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    179. Bareiß, Thomas, CDU, Wahlkreis 295 Zollernalb – Sigmaringen (2009), von 123.032 (66,19 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    180. Hübinger, Anette, CDU, Wahlkreis 296 Saarbrücken (2009), von 161.544 (77,93 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    181. Altmaier, Peter, CDU, Wahlkreis 297 Saarlouis (2009), von 156.627 (72,88 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    182. Müller, Nadine, CDU, Wahlkreis 298 St. Wendel (2009), von 129.169 (69,86 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    183. Funk, Alexander, CDU, Wahlkreis 299 Homburg (2009), von 153.350 (76,13 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt

183 CDU Leute wurde nicht gewählt im Westen

SPD:

    1. Bartels, Dr. Hans Peter, SPD, Wahlkreis 5 Kiel (2009), von 145.949 (72,85 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    2. Hiller-Ohm, Gabriele, SPD, Wahlkreis 11 Lübeck (2009), von 136.031 (75,4 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    3. Kahrs, Johannes, SPD, Wahlkreis 19 Hamburg-Mitte (2009), von 196.158 (77,54 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    4. Scholz, Olaf, SPD, Wahlkreis 20 Hamburg-Altona (2009), von 127.434 (73,26 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    5. Klose, Hans-Ulrich, SPD, Wahlkreis 24 Hamburg-Bergedorf – Harburg (2009), von 164.226 (74,92 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    6. Duin, Garrelt , SPD, Wahlkreis 25 Aurich – Emden (2009), von 131.928 (69,51 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    7. Evers-Meyer, Karin , SPD, Wahlkreis 27 Friesland – Wilhelmshaven (2009), von 138.695 (72,79 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    8. Edathy, Sebastian , SPD, Wahlkreis 41 Nienburg II – Schaumburg (2009), von 139.727 (70,44 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    9. Tack, Kerstin , SPD, Wahlkreis 42 Stadt Hannover I (2009), von 129.496 (71,91 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    10. Bulmahn, Edelgard , SPD, Wahlkreis 43 Stadt Hannover II (2009), von 135.555 (71,11 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    11. Marks, Caren, SPD, Wahlkreis 44 Hannover-Land I (2009), von 165.036 (71,07 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    12. Heil, Hubertus, SPD, Wahlkreis 46 Gifhorn – Peine (2009), von 152.592 (70,33 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    13. Lösekrug-Möller, Gabriele , SPD, Wahlkreis 47 Hameln-Pyrmont – Holzminden (2009), von 141.552 (71,71 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    14. Miersch, Dr. Matthias , SPD, Wahlkreis 48 Hannover-Land II (2009), von 166.235 (69,42 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    15. Brinkmann, Bernhard, SPD, Wahlkreis 49 Hildesheim (2009), von 158.249 (71,03 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    16. Gabriel, Sigmar, SPD, Wahlkreis 50 Salzgitter – Wolfenbüttel (2009), von 143.577 (67,34 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    17. Reimann, Dr. Carola, SPD, Wahlkreis 51 Braunschweig (2009), von 136.403 (71,8 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    18. Priesmeier, Dr. Wilhelm, SPD, Wahlkreis 53 Goslar – Northeim – Osterode (2009), von 154.223 (71,96 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    19. Oppermann, Thomas, SPD, Wahlkreis 54 Göttingen (2009), von 163.985 (73,05 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    20. Sieling, Dr. Carsten Günter Erich, SPD, Wahlkreis 55 Bremen I (2009), von 193.543 (75,56 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    21. Beckmeyer, Uwe Karl, SPD, Wahlkreis 56 Bremen II – Bremerhaven (2009), von 172.968 (74,6 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    22. Merkel, Petra , SPD, Wahlkreis 81 Berlin-Charlottenburg – Wilmersdorf (2009), von 148.517 (75,83 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    23. Dörmann, Martin, SPD, Wahlkreis 94 Köln I (2009), von 142.961 (76,53 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    24. Mützenich, Dr. Rolf, SPD, Wahlkreis 96 Köln III (2009), von 149.398 (75,83 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    25. Kelber, Ulrich, SPD, Wahlkreis 97 Bonn (2009), von 163.967 (74,8 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    26. Lauterbach, Prof. Dr. Karl, SPD, Wahlkreis 102 Leverkusen – Köln IV (2009), von 159.786 (74,91 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    27. Zöllmer, Manfred, SPD, Wahlkreis 103 Wuppertal I (2009), von 165.434 (76,37 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    28. Steinbrück, Peer, SPD, Wahlkreis 105 Mettmann I (2009), von 154.131 (75,39 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    29. Ehrmann, Siegmund, SPD, Wahlkreis 115 Krefeld II – Wesel II (2009), von 132.242 (72,31 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    30. Bas, Bärbel, SPD, Wahlkreis 116 Duisburg I (2009), von 132.439 (71,28 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    31. Pflug, Johannes Andreas, SPD, Wahlkreis 117 Duisburg II (2009), von 115.105 (72,15 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    32. Groschek, Michael, SPD, Wahlkreis 118 Oberhausen – Wesel III (2009), von 147.094 (69,29 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    33. Schaaf, Anton, SPD, Wahlkreis 119 Mülheim – Essen I (2009), von 137.091 (70,43 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    34. Hempelmann, Rolf, SPD, Wahlkreis 120 Essen II (2009), von 122.434 (71,41 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    35. Hinz, Petra, SPD, Wahlkreis 121 Essen III (2009), von 140.674 (71,14 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    36. Schwabe, Frank, SPD, Wahlkreis 122 Recklinghausen I (2009), von 122.140 (69,89 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    37. Groß, Michael Peter, SPD, Wahlkreis 123 Recklinghausen II (2009), von 136.015 (69,75 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    38. Poß, Joachim, SPD, Wahlkreis 124 Gelsenkirchen (2009), von 122.863 (65,53 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    39. Gerdes, Michael, SPD, Wahlkreis 126 Bottrop – Recklinghausen III (2009), von 145.845 (69,9 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    40. Schwartze, Stefan, SPD, Wahlkreis 134 Herford – Minden-Lübbecke II (2009), von 171.137 (73,2 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    41. Becker, Dirk, SPD, Wahlkreis 136 Lippe I (2009), von 123.829 (70,96 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    42. Röspel, René, SPD, Wahlkreis 139 Hagen – Ennepe-Ruhr-Kreis I (2009), von 153.788 (70,62 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    43. Humme, Christel, SPD, Wahlkreis 140 Ennepe-Ruhr-Kreis II (2009), von 128.590 (70,1 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    44. Schäfer, Axel, SPD, Wahlkreis 141 Bochum I (2009), von 148.548 (69,3 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    45. Bollmann, Gerd, SPD, Wahlkreis 142 Herne – Bochum II (2009), von 124.446 (65,92 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    46. Bülow, Marco, SPD, Wahlkreis 143 Dortmund I (2009), von 153.374 (71,6 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    47. Burchardt, Ursula, SPD, Wahlkreis 144 Dortmund II (2009), von 149.699 (71,68 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    48. Kaczmarek, Oliver, SPD, Wahlkreis 145 Unna I (2009), von 140.295 (69,13 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    49. Wiefelspütz, Dr. Dieter, SPD, Wahlkreis 146 Hamm – Unna II (2009), von 167.461 (69,8 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    50. Freitag, Dagmar, SPD, Wahlkreis 151 Märkischer Kreis II (2009), von 151.472 (71,79 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    51. Meßmer, Ullrich , SPD, Wahlkreis 168 Waldeck (2009), von 140.623 (73,1 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    52. Gottschalck, Ulrike , SPD, Wahlkreis 169 Kassel (2009), von 163.015 (73,22 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    53. Roth, Michael , SPD, Wahlkreis 170 Werra-Meißner – Hersfeld-Rotenburg (2009), von 131.062 (71,1 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    54. Franke, Dr. Edgar , SPD, Wahlkreis 171 Schwalm-Eder (2009), von 138.213 (70,98 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    55. Bartol, Sören , SPD, Wahlkreis 172 Marburg (2009), von 133.359 (72,06 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    56. Zypries, Brigitte , SPD, Wahlkreis 186 Darmstadt (2009), von 173.041 (74,07 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    57. Hagemann, Klaus, SPD, Wahlkreis 207 Worms (2009), von 147.901 (73,16 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    58. Herzog, Gustav, SPD, Wahlkreis 210 Kaiserslautern (2009), von 179.960 (76,57 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt
    59. Erler, Gernot, SPD, Wahlkreis 281 Freiburg (2009), von 159.444 (75,7 %) der Wahlberechtigten nicht gewählt


59 SPD Leute nicht gewählt im Westen

Advertisements

Über monopoli

Nobody rules us but we ourselves.

Diskussionen

4 Gedanken zu “Nicht gewählte Volksverschaukler seit 2009 im Bundestag

  1. Hat dies auf lotharhschulte rebloggt.

    Verfasst von lothar harold schulte | 18 Mai, 2014, 6:42 am
  2. RAMSAUER Nr.110 ist verantwortlich für SCHUTTGART – sorry – Stuttgart 21 oder bei Twitter #S21. Offensichtlich haben die Wähler gemerkt, dass er kein guter Volksvertreter ist. DESHALB SCHWARMINTELLIGENZ muß auch bei Wahlen durch PARTEIEN genutzt werden. Bei der nächsten WAHL sollte somit keiner über LISTENPLÄTZE uns vertreten dürfen!

    Verfasst von Werner ROTH Dipl. Wirtsch.Ing. | 25 November, 2012, 12:01 pm
    • Was eigentlich noch schlimmer ist, ist die Tatsache, das mehr als 70% der Ossis links wählt, aber regieren tut SPD und CDU.
      Wie kann das ohne Wahlbetrug möglich sein? Wir sollten anfangen selber nachzuzählen.

      Und wir sollten begreifen das „Direktmandat“ weder „direkt“ noch „gewonnen“ heisst.
      Es heisst nur das die Partei Direkt über die Köpfe der Menschen bestimmt wer gewinnt und wer nicht.
      Deutschland ist eine Diktatur – ein Diebstahl von Recht.

      Verfasst von monopoli | 26 November, 2012, 12:32 am

Trackbacks/Pingbacks

  1. Pingback: Aufgelesen und kommentiert 2012-11-25 - 25 November, 2012

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Archiv

NATO verlangt 2% des Haushaltes
für das Militär auszugeben,

das wären 65 Mrd. Euro jährlich
derzeitiger Militär-Etat: 36,6 Mrd.$
Militär-Etat USA 2015: 1839,53$
Militär-Etat Ger 2017:... 488,09$
Militär-Etat Rus 2015:... 466,44$
(Angaben pro Einwohner des Landes.)

Blog Stats

  • 743,083 hits
Follow monopoli on WordPress.com

Deutschland

Deutschland-DNA

Deutschland-DNA

RSS Pravdatvcom

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

RSS Lausitzer KlimaCamp

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.
%d Bloggern gefällt das: