//
Poststraße
Armut, Bürgerrechte, DDR, Humor, Jobcenter, Partei-Einheitsbrei, Ressourcenplünderung, Sozialrechte, Verblödungsmedien

Absage an Arbeitskraftnehmer

Absage auf Ihr Arbeitskraftnehmergesuch

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

voller Bestürzung habe ich Ihr Arbeitskraftnehmergesuch in der Jobbörse Arbeitsagentur zur Kenntnis genommen und muss Ihnen zu meinem Bedauern leider eine Absage erteilen.

Glücklicherweise darf ich Ihnen mitmeilen, daß einer Beschäftigung in Ihrem Arbeitslager folgende Gründe entgegen stehen:

Hiermit erkläre ich die Ausbeutung für abgeschafft.

Bedingungsloses Grundeinkommen & Bedingungsloser Mindestlohn jetzt!

Zurueck in die Zukunft

Nun das überrascht sie vielleicht. Aber sehen sie, in Deutschland ist das Errichten von afrikanischen Buschhütten – gemeinhin als Slum bezeichnet – nicht statthaft. Auch das Jagen mit Pfeil und Bogen ist verboten. Das gilt auch für das Einschlagen von Feuerholz. Und zu mehr würde ein Mindestlohn von 8,50 € leider nicht reichen. Für eine ordentliche Teilhabe am öffentlichem Leben bedarf es eines Lohnes der zum Leben reicht.

Sollten Sie bereits einen Mindestlohn von 15 Euro netto zahlen UND sich für ein Bedingungsloses Grundeinkommen in Höhe von 1.500 Euro monatlich einsetzen, betrachten Sie dieses Schreiben bitte als gegenstandslos. In diesem Fall können Sie sich gerne bei mir bewerben. Bitte füllen sie dazu den beigelegten Arbeitskraftnehmer-Fragebogen aus.

Herzlichst
Ihr Arbeitskraftgeber Pittiplatsch

Herzlichst
Ihr Arbeitskraftgeber Pittiplatsch

– Diese Absage wurde maschinell erstellt und ist daher ohne Unterschrift gültig. –

Anbei: Fragebogen für Arbeitskraftnehmer (download hier) ,
für den Fallmanager (download hier)
und für die Hausbank (download hier)
So für alle Fälle.

flugblatt_fragebogen_fuer_arbeitgeber_pdf_flyer_flugblaetter_ratgeber_broschuere_klein

flugblatt_fragebogen_fuer_arbeitgeber_rueckseite_pdf_flyer_flugblaetter_ratgeber_broschuere_klein
Flugblatt_Fragebogen_fuer_Fallmanager_PDF_Flyer_Flugblaetter_Ratgeber_Broschuere_klein fragebogen_fuer_hausbank_vorschau
Advertisements

Über monopoli

Nobody rules us but we ourselves.

Diskussionen

Ein Gedanke zu “Absage an Arbeitskraftnehmer

  1. Das ist ein guter Brief. Ich habe aber meine Zweifel, dass viele, die als „Kunde“ ein „Angebot“ einen bestimmten Sklavendienst ausüben zu dürfen, den Brief verstehen werden. „Man muss doch ein Arbeit haben!“ LOL

    Verfasst von jauhuchanam | 1 Mai, 2014, 11:00 am

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Archiv

NATO verlangt 2% des Haushaltes
für das Militär auszugeben,

das wären 65 Mrd. Euro jährlich
derzeitiger Militär-Etat: 36,6 Mrd.$
Militär-Etat USA 2015: 1839,53$
Militär-Etat Ger 2017:... 488,09$
Militär-Etat Rus 2015:... 466,44$
(Angaben pro Einwohner des Landes.)

Blog Stats

  • 742,777 hits
Follow monopoli on WordPress.com

Deutschland

Deutschland-DNA

Deutschland-DNA

RSS Pravdatvcom

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

RSS Lausitzer KlimaCamp

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.
%d Bloggern gefällt das: