//
Poststraße
Alltag

Staatsschuldenkrise? – Don´t call it Schnitzel, stupid!

uhupardo



Wenn Sie ein hässliches Stück Pressfleisch
mit Semmelbröseln in Ihren Toaster stecken, ist Ihnen nicht mehr zu helfen sollten Sie tatsächlich nicht im Ernst auf die Idee kommen, so etwas „Schnitzel“ zu nennen!   Würden Sie auch nicht tun, stimmt´s?  – Warum reden Sie dann immer noch von „Staatsschuldenkrise“?  Was hier abläuft, ist eine Bankschuldenkrise, keine Staatsschuldenkrise … es wird dringend Zeit, dass dieser Terminus aus der Diskussion verschwindet.  Die spanischen Banken werden jetzt auf den Prüfstand gestellt, nachdem das Land vor der Bankschuldenkrise (!) der Musterschüler Europas war.

Ursprünglichen Post anzeigen 534 weitere Wörter

Advertisements

Über monopoli

Nobody rules us but we ourselves.

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Archiv

NATO verlangt 2% des Haushaltes
für das Militär auszugeben,

das wären 65 Mrd. Euro jährlich
derzeitiger Militär-Etat: 36,6 Mrd.$
Militär-Etat USA 2015: 1839,53$
Militär-Etat Ger 2017:... 488,09$
Militär-Etat Rus 2015:... 466,44$
(Angaben pro Einwohner des Landes.)

Blog Stats

  • 747,620 hits
Follow monopoli on WordPress.com

Deutschland

Deutschland-DNA

Deutschland-DNA

RSS Pravdatvcom

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

RSS JungeWelt

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

RSS Lausitzer KlimaCamp

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.
%d Bloggern gefällt das: